Bausparen Vergleich

Jetzt das beste Angebot finden
Bausparen Vergleich
  • Sichern Sie sich günstige Konditionen durch Eigenkapital
  • Sicheres Bauspardarlehen
  • Finanzierung für Ihre Immobilienpläne
  • Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern

Bausparen - Vergleich und Beratung

Bereits im Jahr 1885 wurde das Bausparen ins Leben gerufen. Heutzutage gilt es als die klassische Form der Baufinanzierung. Ermöglicht das Bausparen doch eine langfristige Planung und einen konstanten Aufbau des Eigenkapitals. Darüber hinaus können Bausparer darauf vertrauen ein Bauspardarlehen zu erhalten, sobald ihr Vertrag zuteilungsreif ist. Allerdings gibt es mittlerweile auch zahllose Angebote von Bausparkassen und Verbrauchern fällt es im Vergleich häufig schwer eine Auswahl zu treffen.

So funktioniert das Bausparen

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung gelten insbesondere heutzutage als zusätzliche Form der Altersvorsorge. Schließlich entfallen durch das Eigenheim Mietzahlungen, so dass man im Alter erheblich finanziell entlastet wird. Aber auch die Unabhängigkeit von einem Vermieter ist für viele Menschen ein guter Grund, eine Immobilie zu erwerben, ein eigenes Haus zu bauen oder bestehendes Wohneigentum zu verbessern. Da die Kosten hierfür jedoch einen erheblichen Wert erreichen können, denken schon junge Menschen daran, mit dem Sparen zu beginnen, um dann später mit einer guten Grundlage das Bauvorhaben starten zu können.

Das Bausparen ermöglicht es Ihnen bereits in jungen Jahren, Kapital für die Finanzierung eines Eigenheims aufzubauen. Das Ziel hierbei ist es jedoch nicht die gesamten Kosten anzusparen. Vielmehr ermöglicht das Bausparen, das nötige Eigenkapital zur Verfügung zu haben, um ein günstiges Bauspardarlehen zu erhalten. Aufgrund der hohen Sicherheit und staatlichen Förderung wie etwa der Wohnungsbauprämie, ist das Bausparen noch immer einer der beliebtesten Formen des Vermögensaufbaus und Baufinanzierung.

 

Redaktions-Tipp

Ein 16-jähriger Auszubildender hat andere Sparziele als ein 30-jähriger Mensch, der bereits voll im Berufsleben steht. Sie können Ihren Bausparvertrag in Schritten erhöhen und die Bausparsumme damit höher ansetzen, je nachdem wie viel Geld Sie monatlich in den Vertrag einzahlen können und möchten Beachten Sie allerdings, dass der Vertag dann für mindestens ein Jahr gesperrt ist, selbst wenn er bereits zuteilungsreif wäre.

Bausparen - Im Vergleich nicht immer die beste Lösung

Bausparen ist allerdings besonders bei niedrigen Guthabenzinsen im Vergleich zu anderen Formen des Vermögensaufbaus bzw. der Baufinanzierung wenig lukrativ. So können junge Menschen mit einem gut verzinsten Banksparplan ebenso das nötige eigenkapital für eine günstige Baufinanzierung aufbauen und erzielen dabei bei gleichen Einzahlbeiträgen wahrscheinlich sogar eine bessere Rendite. Denn die geringen Guthabenzinsen können sogar im Vergleich die Wohnungsbauprämie auffressen.

Bausparverträge sind verwertbares Vermögen

Auch sollten Bausparer bedenken, dass das angesparte Vermögen keinesfalls Hartz 4-sicher ist. Denn ein Bausparvertrag zählt als verwertbares Vermögen und muss gegebenenfalls aufgelöst und verbraucht werden, solange der Freibetrag von maximal 9.750 Euro überschritten wird. Insbesondere junge Menschen, die noch am Anfang ihres Berufslebens stehen, können also nicht sicher sein, dass sie nicht zeitweise arbeitslos werden und auf staatliche Hilfen angewiesen sein werden. Wenn sie dann noch anderes Vermögen haben, muss der Bausparvertrag unter Umständen gekündigt werden.

 

Spartipp

Wenn Sie sich für einen Bausparvertrag entscheiden, profitieren Sie am meisten davon, wenn zwischen Anspar- und Tilgungsphase möglichst wenig Zeit verstreicht, Sie also zeitnah das Geld in den Bau oder Kauf einer Immobilie stecken. Andere Baufinanzierungen lassen sich dahingehend im Vergleich flexibler gestalten.

Den richtigen Bausparvertrag finden

Wer dennoch auf das Bausparen setzen möchte, sollte die Angebote der verschiedenen Bausparkassen einem genauen Vergleich unterziehen. Schon bei den Abschlussgebühren gibt es erheblich Unterschiede. Je nach Tarif und Anbieter werden hier in der Regel zwischen einem und 1,6 Prozent der Bausparsumme fällig. Je höher die Bausparsumme, desto höhere Preisunterschiede können sich also ergeben. Daher lohnt sich hier ein Vergleich, da sich unter Umständen über hundert Euro sparen lassen. Nutzen Sie unseren Service und fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine gratis Beratung an.

 

Kostenlose Service Hotline

0800 300 3009

 

99 Prozent

Auf Basis von 300.000 befragten Kunden