Geldanlage: 5000 Euro richtig investieren

Wenn Sie 5000 Euro zur Hand haben und sich überlegen, wie Sie das Geld anlegen könnten, sollten Sie sich über einige grundsätzliche Dinge im Klaren sein. In erster Linie müssen Sie wissen, wie lange der Finanzhorizont Ihrer Anlage ist. Benötigen Sie das Geld schon nach relativ kurzer Zeit oder sind Sie für länger nicht auf das Geld angewiesen?

Welche Anlageform lohnt sich?

Kurzfristig können Sie Ihr Geld auf einem Tagesgeldkonto parken oder als Festgeld anlegen. Langfristig ist es vielversprechend, bei der Geldanlage 5000 Euro in Aktienfonds oder in festverzinsliche Wertpapiere zu investieren. Allerdings bedeutet das ein höheres Risiko, da die Kurse von Aktien stark schwanken können.

Die zweite grundsätzliche Frage, die Sie sich daher beantworten müssen, betrifft Ihre Risikobereitschaft. Sind Sie bereit, für einen gewissen Zeitraum Verluste hinzunehmen? Nur, wer damit kein Problem hat, sollte bei der Geldanlage in Aktien oder ähnlich riskante Wertpapiere investieren.

Wenn Sie mehr Informationen benötigen, wie Sie Ihr Geld sinnvoll anlegen können, unterstützen wir Sie gerne. Machen Sie den Tarifvergleich im Bereich Festgeld und schauen Sie, ob Ihnen eine risikolose Geldanlage mit festen Zinsen zusagt. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Geldanlage & Kredit.

Kostenlose Service Hotline

0800 300 3009

 

Deutschland

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe

jetzt suchen

 

VeriSign

Sicherheit für Ihre persönlichen Daten.

 

99 Prozent

Auf Basis von 300.000 befragten Kunden