finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Strompreise: Entgelte für Netze steigen 2009

Strom-Großkunden der vier Energiegiganten Vattenfall, E.ON, EnBW und RWE verzeichnen im laufenden Jahr einen starken Anstieg der Netzentgelte. Auswirkungen auf die Verbraucher sind bisher noch nicht zu erkennen.

Strom-Großkunden der vier Energiegiganten Vattenfall, E.ON, EnBW und RWE verzeichnen im laufenden Jahr einen starken Anstieg der Netzentgelte. Laut dem Verband der industriellen Energiekunden (VIK) müssen in der Höchstspannung zwischen 14 Prozent bei RWE und 33 Prozent bei E.ON mehr bezahlt werden.

 

Die Netzengelte für Strom-Großkunden haben sich vor allem bei den Energieriesen E.ON und Vattenfall um dreistellige Millionenbeträge im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Der Verband der industriellen Energiekunden beurteilt diesen Anstieg in Zeiten der Wirtschaftskrise als fragwürdig. Anstrengungen der Konzerne zur Verbesserung der Netze würden ebenfalls nicht ausreichen. Inwiefern die erhöhten Netzentgelte an die Verbraucher weiter gegeben werden, lässt sich derzeit nicht abschätzen.