Website des Jahres
finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Koalition: Mehr Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen

Die Koalitionsfraktionen möchten sich für mehr Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen einsetzen. Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD fordern in einem Antrag, den Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen zu erweitern und durchzusetzen.

Die Koalitionsfraktionen möchten sich für mehr Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen einsetzen. Laut Bundestagspressedienst forderten die Fraktionen CDU/CSU und SPD in einem Antrag den Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen zu erweitern. Die Bundesregierung solle Maßnahmen prüfen, die die Sicherheit der Verbraucher als Marktteilnehmer erhöhe und die Debatte über einen Finanz-TÜV führen.

 

Außerdem forderten die Fraktionen die Bundesregierung dazu auf, die produkt- und anbieterunabhängige Verbraucherberatung zu stärken und die Verbraucher über verschiedene Produktformen aufzuklären. Nach den Vorstellungen der Abgeordneten solle die Bundesregierung mit der Finanzwirtschaft und den Verbraucherverbänden nach Möglichkeiten suchen, um mit Hilfe einer Zertifizierung von Produkten und Vertriebswegen für mehr Transparenz zu sorgen.