finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Krankenkassen – Teilprämie kommt, kein höherer Maximalbeitrag

Bundesgesundheitsminister Rösler will keine Erhöhung des Höchstbeitrags

Entgegen anders lautenden Medienberichten möchte Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) den Höchstbeitrag für gesetzlich Krankenversicherte nicht anheben. Es widersprach damit Berichten, die besagten, dass die bisherige Beitragsbemessungsgrenze von 3.750 Euro erhöht werden solle.

Unser Service
für Sie

Keine Anhebung des GKV-Höchstbeitrags

Es wird nun jedoch weiterhin so sein, dass bis zu diesem Einkommensbetrag Beiträge gezahlt werden müssen und Einnahmen darüber frei sind. Somit bleibt nun offen, ob der Sozialausgleich über Steuereinnahmen oder von den gesetzlich Versicherten getragen werden soll.

Zwar wird es für gesetzlich Krankenversicherte keinen höheren Maximalbeitrag geben, jedoch soll eine zusätzliche Teilprämie eingeführt werden, deren Höhe je nach gesetzlicher Krankenversicherung zwischen 15 und 30 Euro liegen könnte.