0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Beste Autoversicherung 2017: Zwölf Anbieter punkten mit ihrer Fairness

Bei einem Wechsel der Kfz-Versicherung machen viele Autofahrer anhand der Leistung und der Kosten fest, welche für sie die beste Autoversicherung 2017 ist. Doch was nutzt ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn sie im Schadensfall erst um ihre Erstattung kämpfen müssen? Ein aktueller Test sucht die fairsten Kfz-Versicherungen, die auch beim Service überzeugen.
Die beste Autoversicherung 2017 überzeugt auch durch Fairness
Autofahrer wollen sich bei ihrer Kfz-Versicherung wohlfühlen

Die Suche nach der besten Autoversicherung 2017 ist für Fahrer nicht gerade leicht. Denn sie haben die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl an Angeboten. Während viele Fahrzeughalter vor allem darauf achten, wie teuer die Versicherung ist oder wie viel sie im Schadensfall zahlt, ist anderen Kunden wichtig, sich bei ihrem Anbieter wohlzufühlen. Wenn das Unternehmen einen schlechten Service bietet, Leistungen verzögert oder unnötig kompliziert macht, entsteht bei Autofahrern schnell das Bedürfnis, die Autoversicherung zu wechseln.

2016 haben sich mehr als zwei Millionen Fahrzeughalter für einen Wechsel der Kfz-Versicherung entscheiden, ergibt eine Analyse des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. Das Wechselinteresse unter den Autofahrern ist dabei deutlich höher. Doch viele Kunden blieben bei ihrer Autoversicherung, da sie sich gut aufgehoben fühlen. Allerdings „nimmt dieses Gefühl seit Jahren ab. Hier müssen Anbieter durch Service und Transparenz gegensteuern, um Kündigungen Wechselbereiter zu verhindern“, erläutert Christoph Müller von YouGov.

Ein aktueller Test im Auftrag von Focus-Money (12/2017) zeigt nun, welche Unternehmen in den Augen der Versicherten besonders gerecht sind.

Beste Autoversicherung 2017: Jede dritte Versicherer ist fair

Für das Magazin hat das Analysehaus ServiceValue einen Kfz-Versicherung Fairness-Test durchgeführt, um die beste Autoversicherung 2017 zu finden. Dabei wurden fast 3.000 Kunden von 36 Gesellschaften befragt, wie zufrieden sie mit dem jeweiligen Unternehmen sind. Autofahrer konnten ihr Urteil zu unterschiedlichen Merkmalen abgeben, die sich in sieben Bewertungskategorien wie Kundenberatung, Produktangebot und Schadenregulierung aufteilen. Ein Drittel der überprüften Kfz-Versicherungen erreicht im Test ein sehr gutes Gesamtergebnis. Im Vergleich zum Vorjahr sind dabei die Westfälische Provinzial sowie die Württembergische neu in der Liste der fairsten Autoversicherungen.

Die neun Top-Filialversicherer sind:

  • AachenMünchener
  • ADAC
  • Allianz
  • HUK-Coburg
  • LVM
  • Signal Iduna
  • VGH
  • Westfälische Provinzial
  • Württembergische

Die drei fairsten Direktversicherer:

  • Allsecur
  • CosmosDirekt
  • HUK24

Service: Zwar wissen im Fairness-Vergleich gleich zwölf Anbieter zu überzeugen. Doch der Test nimmt nicht einmal die Hälfte der Autoversicherungen in Deutschland unter die Lupe. Um aus einer Vielzahl an Tarifen ein passendes Angebot zu finden, hilft ein Blick auf den Kfz-Versicherung Vergleichsrechner.

Unser Service
für Sie

Kfz-Versicherungen erreichen beste Ergebnisse bei Schadenregulierung

Eines der Hauptkriterien bei der Suche nach der besten Kfz-Versicherung 2017 ist die Schadenregulierung. Hier bewerteten die Kunden einerseits, wie hoch die Erstattung der Autoversicherung bei einem Unfall ausfiel. Andererseits beurteilten sie, wie schnell die Gesellschaft reagiert hat und ob die Regulierung kompliziert war. Insgesamt erreichen die überprüften Unternehmen in dieser Kategorie die besten Teilergebnisse im Kfz-Versicherung Test. Bei den Unternehmen mit Filialnetz bescheinigen die Kunden AachenMünchener, Allianz, HUK-Coburg, LVM, Provinzial Rheinland, Signal Iduna und Württembergische eine sehr gute Schadenregulierung. Für die Direktversicherer punkten Allsecur und HUK24.

Beste Autoversicherung 2017: Bei Kunden ist Feingefühl gefragt

Ein besonderes Augenmerk liegt im Autoversicherung Fairness-Test, darauf, wie die Unternehmen außerhalb eines Leistungsfalls mit den Anliegen der Kunden umgehen. In den drei Kategorien Kundenservice, Kundenberatung und Kundenkommunikation schätzten Versicherte Merkmale wie die fachliche Kompetenz ihres Versicherers ein und bewerteten, inwiefern er ihre Wünsche umsetzt. Außerdem gaben Fahrer ihr Urteil dazu ab, ob das Unternehmen sie ausreichend informiert und ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Allgemein haben Filialgesellschaften in diesen Bereichen etwas mehr Fingerspitzengefühl als Online-Unternehmen, deren Schwerpunkt eher auf dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis liegt. Dennoch gehört neben den Angeboten von Allianz, ADAC, VGH, LVM und Signal Iduna auch der Direktanbieter CosmosDirekt im Kundenumgang zu den besten Autoversicherungen 2017.

Sicheres Fahren zahlt sich bei Telematik-Tarifen aus

Erstmals nimmt der Fairness-Test in diesem Jahr auch verschiedene Telematik-Tarife unter die Lupe. Autofahrer, die sich für eine solche Police entscheiden, werden für vorausschauendes und sicheres Fahren mit Prämienerstattungen belohnt. Im Gegenzug lassen Versicherte allerdings ihre Fahrdaten aufzeichnen. Vier der acht geprüften Versicherer mit Telematik-Option schaffen es in das Ranking der guten und sehr guten Angebote. Zu den besten Autoversicherungen 2017 gehören dabei die Tarife der AachenMünchener, Allianz und Signal Iduna.