finanzen.de Nachrichten-Archiv

finanzen.de Nachrichten
Im Mai 2017 müssen sich Verbraucher nur auf wenige neue Gesetze und Änderungen einstellen. So gibt es Neuregelungen beim Bootsführerschein sowie für E-Zigaretten und deren Liquids. Darüber hinaus wird das Festnetz für Telekom-Kunden zum 1. Mai 2017 etwas teurer. Bereits im April hat die Regierung zudem eine Gesetzeslücke beim Sportwettenbetrug geschlossen.
Am 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Unsere Redaktion hat sich daher gefragt, welche Rechte und Pflichten Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Deutschland überhaupt haben. Was sorgt zwischen ihnen am häufigsten für Unmut und wie können sich Angestellte wehren, falls es zum Streit kommt?
Im PKV Vergleich 2017 des DISQ wurden das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Service von insgesamt 20 Anbietern der privaten Krankenversicherung untersucht. Dabei ergaben sich erhebliche Qualitäts- und Kostenunterschiede. Der Test zeigt zudem, dass Interessierte bei der Auswahl den Service der PKV nicht außer Acht lassen sollten. Denn hier gibt es ebenfalls große Defizite.
Am 17. und 18. Mai 2017 geht der Gesundheitskongress „Salut! DaSein gestalten“ in Saarbrücken in die dritte Runde. finanzen.de hat vorab mit dem Gesundheits- und Sozialwirtschaftsexperten Armin Lang gesprochen, der den Kongress mitveranstaltet. Er fordert unter anderem, mehr in Gesundheit zu investieren und das Sektorendenken in der Versorgung von Patienten zu beenden.
Eine rote Ampel überfahren, am Steuer telefonieren oder zu schnell unterwegs − Autofahrer, die gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen, werden oft mit Punkten in Flensburg bestraft. Neben Einträgen in das Fahreignungsregister und Bußgeldzahlungen hat das Fehlverhalten für Verkehrssünder weitere Folgen. Denn einige Kfz-Versicherer erheben für Raser nun höhere Beiträge.
Ein aktueller Vergleich verschiedener klassischer Rentenversicherungen zeigt, wie sehr sich diese Altersvorsorge im Laufe der Zeit gewandelt hat. Einige Versicherer kommen dabei deutlich besser als andere mit den Niedrigzinsen zurecht. Bei einer Auszahlung im Jahr 2017 liegen die Unterschiede zwischen den Anbietern im Bereich von mehreren tausend Euro.
HPV-Impfung soll Mädchen an Schulen erreichen
Die HPV-Impfung senkt das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen bei Frauen beträchtlich. Doch obwohl die Krankenkassen die Kosten für die Vorsorgemaßnahme erstatten, nehmen längst nicht alle Mädchen die Impfung wahr. finanzen.de hat mit Carina Schneider von der Initiative „Ja, ich auch!“ gesprochen, die in einem Projekt die Einführung einer freiwilligen Schulimpfung erprobt.
Eine Krankenzusatzversicherung schützt Kassenpatienten vor hohen Kosten für die Behandlung beim Heilpraktiker, eine neue Brille oder Zahnersatz. Denn die gesetzlichen Krankenkassen zahlen dafür nicht immer. Die Auswahl an privaten Ergänzungsangeboten ist jedoch groß. Finanztest hat im Heilpraktiker Zusatzversicherung Test nun 59 Tarife geprüft.
Der Girls'Day lädt seit 16 Jahren Mädchen und Unternehmen dazu ein, über den Tellerrand zu blicken. An diesem Tag öffnen Firmen, die hauptsächlich Männer beschäftigen, ihre Tore für junge Frauen. Die Unternehmen zeigen dadurch Interesse an weiblichem Nachwuchs und eröffnen Mädchen neue Perspektiven für Ausbildungs- und Berufswege im MINT-Bereich.
Depressionen, Burnout oder Suchtkrankheiten − Psychische Probleme wie diese sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Wer Hilfe bei einem Psychotherapeuten sucht, muss jedoch oft monatelang auf einen Termin warten. Um dies zu ändern, sind seit Anfang April zahlreiche Neuregelungen wirksam. Doch für die psychologische Psychotherapeutin Dr. Andrea Benecke reicht das nicht aus.

Seiten