Pressemitteilung

finanzen.de übernimmt Mehrheit an Finance Circle GmbH – Durch Zusammenschluss entsteht Deutschlands größter Leadhändler für Versicherungen und Finanzen

Berlin, 29. November 2011

finanzen.de übernimmt die 51% Mehrheit an der Finance Circle GmbH, dem Betreiber des Portals datensatzboerse.de. Die 1999 gegründete Datensatzbörse gehört mit jährlich 120.000 vermittelten Kunden zu Deutschlands führendem Händler qualitativ hochwertiger Leads im Versicherungs- und Finanzbereich. Mit der Übernahme entsteht Deutschlands größter Leadhändler mit mehr als 250.000 vermittelten Kunden pro Jahr.

Erfolgreichster deutscher Leadhändler für Versicherungen und Finanzen

finanzen.de und die Finance Circle GmbH, seit vielen Jahren bereits Geschäftspartner, versprechen sich von dem Zusammenschluss eine Stärkung der eigenen Marktposition und eine optimale Ergänzung ihrer Angebote. „Unser Ziel ist es, unseren Marktanteil in den nächsten Jahren weiter zu steigern und unser Produkt kontinuierlich weiter zu verbessern“, sagt Daniel Hoffmann, Vorstand der finanzen.de AG nach Bekanntgabe der mehrheitlichen Übernahme. Die Übernahme ermöglicht die Integration der sehr erfolgreichen und von Maklern vielmals genutzten Börsenfunktion der Finance Circle GmbH in das Angebot der finanzen.de AG.

Gemeinsam für die Zukunft gerüstet – Weiterentwicklung der Angebote steht an oberster Stelle

Auch nach dem Zusammenschluss werden die beiden Standorte in Nienburg und Berlin erhalten bleiben. „Wir wollen voneinander lernen und ein gemeinsames Konzept entwickeln, wie wir unsere Vermittler bestmöglich mit Neukundenkontakten bedienen können“, so Axel Schwiersch, Geschäftsführer der Finance Circle GmbH. Das Know-how und die Erfahrungen von beiden Seiten ist ein wichtiger, zukunftsweisender Bestandteil für die strategische Ausrichtung von finanzen.de.

Vergleichsportale und interaktive Beitragsrechner spielen eine immer wichtigere Rolle – Abschlüsse erfolgen meist offline

Bei mehr als einem Viertel (27,4%) der deutschen Onlinenutzer spielt das Internet die entscheidende Rolle bei der Orientierungs- und Entscheidungsphase rund um das Thema Versicherung. Laut dem aktuellen Agof Branchenbericht „Versicherungen“ tragen vor allem Vergleichsportale und interaktive Beitragsrechner eine wichtige Rolle dazu bei, da die Kunden sich hier über Tarife und Angebote informieren. Der Abschluss erfolgt bei der Mehrheit jedoch offline, da Verbraucher eine persönliche Beratung durch einen Experten nach wie vor sehr schätzen.

Das Konzept von finanzen.de ist genau auf diese Schnittstelle zwischen Onlinevergleich und Offlineabschluss ausgelegt. Beratungsinteressierte Kunden erhalten nach dem Vergleich im Internet eine kompetente Beratung durch einen unabhängigen Vermittler.

Über finanzen.de

Das Angebot von finanzen.de richtet sich an Verbraucher, die sich in Versicherungs- und Finanzfragen online informieren und für die konkrete Produktauswahl auf die Unterstützung von Experten zurückgreifen möchten. Mit umfangreichen Informationen und Vergleichsrechnern hilft finanzen.de bei der ersten Einschätzung, welche Produkte für wen sinnvoll sind und was sie kosten. Für die anschließende konkrete Produktauswahl bietet finanzen.de kostenlose Beratung, Vergleichs- und Angebotserstellung von geprüften und bewerteten Experten. Der Anspruch von finanzen.de ist es, Verbrauchern von der ersten online Information bis zur offline Produktauswahl den bestmöglichen Service zu bieten.

Über Finance Circle GmbH

Neukunden für Finanz- und Versicherungsvermittler sind das Kernprodukt der Finance Circle GmbH. Bereits seit Mitte der 90er Jahre bringt die Finance Circle GmbH Interessenten an Finanzdienstleistungen mit den für sie passenden Vermittlern zusammen. Auf der Plattform www.datensatzboerse.de finden Finanzvermittler seit 2002 erstmals die Möglichkeit, Neukundenadressen mit einer bis dahin unbekannten Flexibilität zu erwerben.

Kontakt für Presseanfragen:

Cornelia Görner

finanzen.de AG
Schlesische Straße 29-30
Aufgang O
10997 Berlin

Tel: (030) 31986 1959
Fax: (030) 31986 1911
presse@finanzen.de