Website des Jahres

Unfallversicherung Testsieger

Aktuelle Ergebnisse der Stiftung Warentest
Unfallversicherung Testsieger
  • Rund 300 Tarife im Test
  • Drei Angebote mit dem Testurteil "sehr gut"
  • Versicherungsbedingungen und Kapitalzahlung entscheidend
  • Bis Ende 2012 zahlen Frauen noch deutlich weniger
 

Unfallversicherung Testsieger

Die Tarife für private Unfallversicherungen sind vielfältig, die Konditionen und Preise der Versicherungsangebote unterscheiden sich enorm. Woher soll man da wissen, welche Unfallversicherung die beste Wahl ist? Die Ergebnisse von unabhängigen Tests und neutralen Versicherungsvergleichen können sehr nützlich sein und wichtige Tipps für die Suche nach der passenden Police bieten.

Kennen Sie die Testsieger für Unfallversicherungen?

Es gibt unzählige Versicherungsgesellschaften, die Unfallversicherungen anbieten. Teilweise sind die Tarifvarianten jedoch undurchsichtig, sodass die Kunden einzelne Vor- oder Nachteile kaum noch nachvollziehen können. Versicherungsinteressierte können ein Angebot, das ihnen unterbreitet wird, mit dem aktuellen Testsieger für die Unfallversicherung vergleichen. So finden sie heraus, ob der vorgeschlagene Tarif ein ähnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis hat. Die Testsieger zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Vergleich zu anderen Tarifen ein größeres Leistungspaket, kundenfreundliche Versicherungsverträge sowie eine angemessene Beitragshöhe bieten.

Testsieger der Stiftung Warentest

Bewährte Qualitätsurteile in Bezug auf die Unfallpolicen liefert die Stiftung Warentest. Im Verbrauchermagazin Finanztest (Ausgabe 12/2011) veröffentlichten die Prüfer der Stiftung Warentest die aktuellsten Testsieger für Unfallversicherungen. Dabei verglichen die Marktforscher rund 300 Tarife. Nur drei Angebote erhielten das Urteil "sehr gut".  Die Tarife mit der besten Bewertung stammten von der Swiss Life und der InterRisk. Sie konnten vor allem mit ihrer Kapitalzahlung und der Qualität ihrer Versicherungsbedingungen punkten.

Stiftung Warentest betont, dass Verbraucher bei der Unfallversicherung Wert auf einen leistungsstarken Tarif legen sollten. Kunden, die bereits über eine Unfallversicherung verfügen, können ihre alte Police mit dem Testsieger vergleichen. Wenn sich ein Wechsel lohnt, können sie einen laufenden Tarif mit einer Frist von drei Monaten zum vertraglich vereinbarten Ende des Versicherungsjahres kündigen.

Nutzen Sie Tests beim Tarifvergleich

Nutzen Sie einen ausführlichen Tarifvergleich, bevor Sie eine Unfallversicherung abschließen. Nur so werden Sie herausfinden, ob es vielleicht ein besseres Versicherungsangebot gibt, dass Sie bisher noch nicht entdeckt haben. Dabei muss die günstigste Unfallversicherung nicht immer gleich die beste sein. Die richtige Unfallversicherung ist nicht nur preiswert, sondern zeichnet sich vor allem durch gute Konditionen aus.

 

Redaktions-Tipp

Bis Ende 2012 zahlen Frauen noch deutlich weniger für eine Unfallversicherung als Männer. Mit den geplanten Unisex-Tarifen könnte sich das noch in diesem Jahr ändern. Deshalb könnte es gerade für Frauen sinnvoll sein, noch einen Vertrag zu den derzeitigen Bedingungen abzuschließen, um nicht nur abgesichert zu sein, sondern auch um bei den Beiträgen zu sparen.

Die richtige Unfallversicherung finden

Nutzen Sie einen ausführlichen Tarifvergleich, bevor Sie eine Unfallversicherung abschließen. Nur so werden Sie herausfinden, ob es vielleicht ein besseres  Versicherungsangebot gibt, dass Sie bisher noch nicht entdeckt haben. Dabei muss die günstigste Unfallversicherung nicht immer gleich die beste sein. Die richtige Unfallversicherung ist nicht nur preiswert, sondern zeichnet sich vor allem durch gute Konditionen aus.

Unfallversicherung für Kinder im Test

Die Zeitschrift Ökotest hat Anfang 2012 Unfallversicherungen für Kinder getestet. Die besten Leistungen bietet der „I-Max PlusProgression 350 %“-Tarif der InterRisk. Da das Angebot jedoch verhältnismäßig teuer ausfällt, belegt es nur den zweiten Platz bei den Kinderunfallversicherungen. Die besten Tarife mit durchschnittlichen Beiträgen und hohen Leistungen können bei der Haftpflichtkasse Darmstadt („Vario Vollschutz“), der VHV („Klassik Garant mit Exklusivbaustein“), der Interloyd („Premium“), der Ostangler Brandgilde („Exklusivpaket inklusive Fair-Play-Klausel“) und der InterRisk („XL PlusProgression 350 %“) abgeschlossen werden.

Kostenfreier und unverbindlicher Tarifvergleich

Bei finanzen.de können Sie gratis einen schnellen Tarifvergleich durchführen. Geben Sie einfach Ihre individuellen Wünsche für die Leistungen einer Unfallversicherung an. Anschließend erhalten Sie eine Ergebnisliste und können alle Leistungen der für Ihren Bedarf ausgewählten Tarife in Ruhe miteinander vergleichen. Unsere Experten liefern Ihnen zudem wichtige Tipps für die Wahl des optimalen Versicherungsschutzes.

Kostenlose Service Hotline

0800 300 3009

 

 

Testsieger

 

Sieger von €uro, ÖKO-TEST & Co.

 

99 Prozent

Auf Basis von 300.000 befragten Kunden