0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Beste private Krankenversicherung für Beamte: 2017 sind diese Tarife top

Die beste private Krankenversicherung für Beamte gibt es 2017 bei drei Anbietern. Diese bieten hervorragende Leistungen, günstige Beiträge und sind finanzstark aufgestellt. Das ergibt ein aktueller Test, der zudem fünf Testsieger bei den Beihilfetarifen für Beamtenanwärter gekürt hat. Insgesamt überzeugen acht hervorragende und 19 sehr gute Angebote.
Beste PKV für Beamte: 2017 stehen drei Testsieger zur Auswahl
Beste PKV Tarife für 2017: Beamte und Anwärter sind hier gut versorgt

Ein aktueller Test von Focus-Money hat die beste private Krankenversicherung für Beamte für 2017 gesucht. Auch Beihilfetarife für Beamtenanwärter standen bei der Untersuchung auf dem Prüfstand (Ausgabe 48/2016). Im Vergleich zum Vorjahr kann allerdings nicht jeder Spitzenreiter seine Position verteidigen. Beamte haben aber dennoch drei und Anwärter fünf hervorragende Angebote mit Topschutz zur Auswahl.

Beste PKV für Beamte: 2017 mit diesen Testsiegern Rundumschutz sichern

Wer als Beamter die beste private Krankenversicherung für 2017 sucht, hat die Wahl zwischen einer ganzen Reihe hervorragender und sehr guter Tarife. Im Gegensatz zu Selbstständigen oder Arbeitnehmern spielt dabei die Höhe des Versicherungsbeitrags eine geringe Rolle. Zwar gibt es einige teure Angebote. Doch die Mehrheit der Beihilfetarife ist sehr günstig. Aus diesem Grund brauchen Beamte bei den Leistungen keine Abstriche machen, um ihren Beitrag zu senken. Die drei besten Beihilfetarife für 2017 bekommen daher nicht nur im Gesamtrating, sondern auch im Teilbereich Leistungen eine hervorragende Bewertung.

Die drei besten privaten Krankenversicherungen für Beamte für 2017:

  • Debeka – B30, B20K, WL30, WL20K, B
  • HanseMerkur – A30, A20Z, P3B30, P3Z, P2EB30, P2EZ, ZA 50, BET
  • HUK-Coburg – B501, BE2

Service: Sie suchen eine PKV mit hervorragenden Leistungen und günstigem Beitrag? Fordern Sie jetzt ein private Krankenversicherung Angebot an und erfahren Sie, welche Versicherer für Sie unter anderem infrage kommen.

Unser Service für Sie

Sichern Sie sich jetzt erstklassigen Schutz für Ihre Gesundheit.

Beste private Krankenversicherung für Beamte: Vorsicht bei älteren Tests

Auch im letzten Jahr hat Focus-Money einen Test zur besten privaten Krankenversicherung für Beamte durchgeführt. Die aktuellen Testsieger belegten ebenfalls die vorderen Ränge. Der damalige Testsieger Nürnberger ist unter den hervorragenden Angeboten diesmal allerdings nicht zu finden. Dieses Jahr reicht es nur noch für eine sehr gute Bewertung. Bei der privaten Krankenversicherung sollten Beamte daher immer die aktuellsten Informationen für die eigene Entscheidung zurate ziehen. Denn die Versicherer passen ihre Angebote immer wieder an, sodass in dem einen Jahr der eine, im nächsten ein anderer überzeugt.

Tipp: Erfahren Sie mit dem Vergleichsrechner für die private Krankenversicherung, welche Anbieter Ihnen aus einer Vielzahl an Tarifen ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten können.

Als Beamtenanwärter mit der besten privaten Krankenversicherung für 2017 versorgt

Beamtenanwärter können sich ebenso mit einer privaten Krankenversicherung rundum versorgen. Im Idealfall finden sie bereits am Anfang ihrer Beamtenlaufbahn einen Versicherer, der ihnen einen sehr guten Preis-Leistungs-Mix bietet und auch beim Service nicht enttäuscht. Erhalten Anwärter ihren vollen Beamtenstatus, können sie bei ihrem bisherigen Anbieter ohne erneute Gesundheitsprüfung in die private Krankenversicherung für Beamte wechseln. Die besten Beihilfetarife für 2017 stammen für angehende Beamte laut dem private Krankenversicherung Test von:

  • Allianz – BHRA50, BHRK50, BHRZ50
  • DBV Deutsche Beamten – VisionB 50T-UA, BW2 50-UA, BN3/2 50-UA
  • Debeka – B30A, B20A, WL30A, WL20A, BCA
  • HanseMerkur – BGA50, P3B/50A, P2EB/50A 57,20
  • HUK-Coburg – BAK50, BE2A
Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zur privaten Krankenversicherung.