0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Beste Gebäudeversicherung 2017: Das sagen Kunden über ihre Anbieter

Die beste Gebäudeversicherung 2017 überzeugt nicht allein durch umfassende Leistungen und einen fairen Preis. Versicherte müssen auch optimal betreut werden. Das fängt bei einer guten Beratung zu den Tarifleistungen an und erstreckt sich bis zur Regulierung, wenn es zu einem Schaden kommt. Ein aktueller Vergleich hat sich daher mit mehr als nur dem Preis-Leistungs-Verhältnis befasst.
Beste Gebäudeversicherung 2017: Diese 8 Versicherer überzeugen im Test
Beste Gebäudeversicherung 2017: 8 mal sehr gut im Zufriedenheitstest

Die beste Gebäudeversicherung 2017 finden Hausbesitzer laut einer neuen Untersuchung von ServiceValue im Auftrag von Focus-Money (Ausgabe 20/2017) bei acht von 29 untersuchten Versicherungsunternehmen. Diese bieten Fairness durch und durch, sei es bei den genauen Tarifleistungen, dem Preis-Leistungs-Verhältnis oder dem Kundenservice.

Um die Testsieger zu ermitteln, haben die Experten fast 2.800 Versicherungskunden zu ihren Erfahrungen mit ihrem Anbieter befragt. Die Versicherten konnten die Unternehmen dabei in Bezug auf 23 Merkmale bewerten. Im Schnitt gab es die besten Bewertungen im Bereich Kundenberatung, während der Kundenservice am schwächsten abgeschnitten hat. Allerdings überzeugen in jeder Kategorie mindestens sechs Versicherer mit einer sehr guten Bewertung.

Beste Gebäudeversicherungen 2017 in der Gesamtwertung:

  • Allianz
  • DEVK
  • Continentale
  • HUK-Coburg
  • LVM
  • Provinzial Rheinland
  • VHV
  • Württembergische

Service: Sie wollen einen schnellen Überblick über Tarife mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis? Der Gebäudeversicherung Rechner berechnet schnell, welche Angebote für Sie persönlich unter anderem geeignet sind.

Beste Gebäudeversicherung 2017: Preis-Leistungs-Analyse liefert andere Gewinner

Bereits Ende 2016 wurde in der Focus-Money ein Gebäudeversicherung Test für 2017 veröffentlicht. Dabei standen nicht die verschiedenen Versicherer im Fokus, sondern es wurden die einzelnen Angebote genau durchleuchtet. Vor allem Toptarife mit sehr umfangreichen Leistungen stellten die Tester gegenüber. Ein Angebot erzielte im Gebäudeversicherung Test eine hervorragende Gesamtnote, 15 weitere Tarife schnitten mit sehr gut ab.

Auffallend  ist, dass von den aktuellen Testsiegern in der damaligen Untersuchung nur Allianz und HUK-Coburg einen sehr guten Tarif vorweisen können. Objektive Vergleiche, die sich auf die angebotenen Leistungen und Kosten, sowie Untersuchungen, die auf dem Urteil von Versicherten beruhen, liefern also bisweilen stark abweichende Ergebnisse. Umso wichtiger ist es, bei der Auswahl der besten Gebäudeversicherung 2017 einen persönlichen Vergleich anzustellen.

Unser Service für Sie

Schützen Sie jetzt Ihr Hab und Gut mit einer Hausratversicherung.

Beste Gebäudeversicherung 2017: Mit oder ohne Elementarschutz?

Hausbesitzer, die sich gegen Schäden an ihrem Zuhause schützen wollen, stehen vor der Wahl, eine Gebäudeversicherung mit oder ohne Elementarschadenschutz abzuschließen. Eine Elementarschadenversicherung leistet zusätzlich bei Schäden durch Naturgewalten. Allerdings werden dadurch höhere Versicherungsbeiträge fällig. Wer jedoch auch bei Überschwemmungen, Lawinen, Erdrutschen und ähnlichem abgesichert sein will, ist auf den Zusatzschutz angewiesen.

Das gilt insbesondere, wenn es etwa im Falle von Hochwasser keine staatliche Hilfe mehr gibt. Der Chef der Versicherungskammer Bayern, Frank Walthes, weist beispielsweise in der Süddeutschen Zeitung darauf hin, dass „die Bayerische Staatsregierung vom 1. Juli 2019 an bei Elementarereignissen keine staatlichen Soforthilfen mehr zur Verfügung stellen wird, wenn Immobilien gegen Elementarschäden versicherbar gewesen wären.“ In Bayern trifft auf 99,8 Prozent der Gebäude zu

Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zur Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung.