0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Berufsunfähigkeitsversicherung: 31 Top-Tarife bei Stiftung Warentest

Mit welcher Berufsunfähigkeitsversicherung sich Verbraucher am besten vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit schützen, hat aktuell die Stiftung Warentest untersucht. 2017 schneiden 31 der geprüften 74 Tarife im Test sehr gut ab. Für den Vergleich achteten die Experten besonders darauf, dass Kunden den Vertrag später anpassen können.
Berufsunfähigkeitsversicherung: Stiftung Warentest prüft 74 Tarife
Berufsunfähigkeitsversicherung: Stiftung Warentest mit 31 Top-Tarifen

Europa, Hannoversche und Alte Leipziger zählen der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest (Finanztest Ausgabe 07/2017) zufolge zu den besten Anbietern einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Daneben sichern sich noch viele weitere Unternehmen eine sehr gute Bewertung: Gleich 31 der 74 überprüften Tarife erhalten das Finanztest-Qualitätsurteil „Sehr gut“. Bereits im letzten Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Verbraucherorganisation konnten viele Versicherer mit ihren Angeboten überzeugen. Das aktuelle Ergebnis zeigt nun: Auch 2017 ist die Qualität unter den Berufsunfähigkeitsversicherungen hoch.

Berufsunfähigkeitsversicherung im Test 2017 bei Stiftung Warentest

Für den Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich hat Stiftung Warentest sowohl eigenständig abschließbare Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) als auch Angebote in Kombination mit einer Risikolebensversicherung (BUZ) sowie drei Modellkunden herangezogen: 30-jährige/r Diplomkaufmann/-frau mit einer monatlichen BU-Rente von 2.000 Euro, 25-jähriger Industriemechaniker mit Kind und 1.500 Euro monatlicher BU-Rente, 25-jährige medizinische Fachangestellte mit 1.000 Euro Rente. Das Gesamtergebnis berücksichtigt dabei zu 25 Prozent die Bewertung des Antrags. Hier wurde beispielsweise geprüft, ob bei der Gesundheitsprüfung nur ein Zeitraum von zehn Jahren für Krankenhausaufenthalte beziehungsweise fünf Jahre bei Arztbesuchen abgefragt wird.

Unser Service für Sie

Finden Sie jetzt Ihren maßgeschneiderten Schutz gegen Berufsunfähigkeit.

31 von 74 Berufsunfähigkeitsversicherungen sind bei Finanztest top

Die weiteren 75 Prozent des Ergebnisses machen die Versicherungsbedingungen aus. Eine sehr gute oder gute Bewertung war zum Beispiel nur möglich, wenn der Versicherer auf die sogenannte abstrakte Verweisung verzichtet. Dadurch kann er Kunden nicht auf einen anderen Beruf verweisen, in dem sie theoretisch noch arbeiten könnten, und die Leistung verweigern. Wichtig waren zudem unter anderem eine Nachversicherungsgarantie, rückwirkende Leistungen für mindestens drei Jahre, eine garantierte Erhöhung der Rente im Leistungsfall und eine Anerkennung der Berufsunfähigkeit, wenn der Versicherte vom Arzt für voraussichtlich sechs Monate berufsunfähig erklärt wird.

Insgesamt 31 Angebote haben die Experten schließlich sehr gut bewertet. Die besten Tarife im Test „bieten gute Möglichkeiten, den Vertrag anzupassen“, etwa wenn Versicherte die Rente zu einem späteren Zeitpunkt erhöhen wollen oder sich bei klammer Kasse für eine gewisse Zeit von den Beiträgen befreien möchten, so Finanztest.

Die sechs besten Berufsunfähigkeitsversicherungen 2017 laut Stiftung Warentest:

  • Europa – SBU E-BU (Stand der Bedingungen 01.2017)
  • Hannoversche – SBU 17 B1 (04.2017)
  • Alte Leipziger – SBU BV10 BV 11 (06.2017)
  • Provinzial Nordwest – BUZ Top (01.2017)
  • R+V – BUZ B/BR D 119 (01.2017)
  • R+V – SBU BV04 (01.2017)

Tipp: Eine sehr gute Berufsunfähigkeitsversicherung muss nicht teuer sein. Allerdings variieren die Beiträge der Top 6 zwischen 490 Euro und 1.111 Euro jährlich für den Musterkunden medizinische Fachangestellte. Vergleichen Sie daher verschiedene Angebote mit dem Berufsunfähigkeitsversicherung Tarifrechner, um eine leistungsstarke und preiswerte Absicherung zu finden.

Passende Berufsunfähigkeitsversicherung finden: Mehrere Angebote berücksichtigen

Obwohl Personen, die sich bei Berufsunfähigkeit finanziell absichern wollen, eine breite Auswahl an empfehlenswerten Tarifen haben, sollten sie nicht blind auf die erstbeste Berufsunfähigkeitsversicherung zurückgreifen. So hat Stiftung Warentest einerseits oft nur Angebote mit Top-Konditionen für den Test zugeschickt bekommen. Teilweise haben diese jedoch mehrere Tarife im Angebot. Entsprechend ist es ratsam, genau auf den Tarifnamen zu achten. Andererseits schneidet ein Versicherer in der 2017er Untersuchung nur ausreichend ab, sieben weitere sind in den Augen der Stiftung Warentest lediglich befriedigend. Sinnvoll ist es daher, sich mehrere, persönliche Angebote zur Berufsunfähigkeitsversicherung einzuholen.

Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung.