0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

Reiseversicherung Vergleich 2017: Die beste Absicherung für den Urlaub

In einem aktuellen Reiseversicherung Vergleich 2017 hat die Ratingagentur Franke und Bornberg verschiedene Angebote für die Reisekrankenversicherung sowie die Reiserücktrittsversicherung unter die Lupe genommen. Der Test kürt die überzeugendsten Tarife, um Urlauber vor hohen Kosten zu bewahren. Allein auf die Standardleistungen sollten Reisende dabei nicht vertrauen.
Reiseversicherung Vergleich 2017 sucht den besten Schutz für Urlauber
Auch beim Urlaub an die richtige Absicherung denken
  • Ob Unfall, Krankheit oder Trauerfall − Der aktuelle Reiseversicherung Vergleich 2017 sucht die beste Absicherung für den Urlaub.
     
  • Sowohl bei den Leistungen der Reisekrankenversicherung als auch der Reiserücktrittsversicherung zählt oft das Kleingedruckte.
     
  • Um den optimalen Schutz zu finden, hilft ein individuelles Angebot.

Viele Menschen starten aktuell in den lang ersehnten Jahresurlaub. Doch trotz aller Vorfreude können einige Personen die Reise gar nicht erst antreten, beispielsweise weil sie plötzlich krank geworden sind, einen Unfall hatten oder im schlimmsten Fall sogar ein Angehöriger verstorben ist. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch teuer werden, wenn die Reise storniert werden muss.

Eine Reiserücktrittsversicherung bewahrt verhinderte Urlauber davor, auf den Reisekosten sitzen zu bleiben. Doch je nach Anbieter unterscheidet sich, in welchen Fällen die Versicherung zahlt. Das Analysehaus Franke und Bornberg findet im aktuellen Reiseversicherung Vergleich 2017 die besten Tarife, die mehr als nur das Standardpaket bieten. Dabei können sich auch Kurzentschlossene noch rechtzeitig vor dem Urlaub absichern.

Bei der Reiserücktrittsversicherung zählt nicht nur das Standardpaket

Im Reiseversicherung Vergleich 2017 prüft das Analysehaus insgesamt 17 Tarife hinsichtlich ihrer Leistungen. Dabei wurden im Rating nur solche Angebote berücksichtigt, die ganz sicher leisten, wenn Urlauber von der Reise vorab zurücktreten müssen. Die Tester weisen darauf hin, dass ein guter Tarif auch einspringen sollte, wenn Versicherte aufgrund eines Arbeitsplatzwechsels oder einer Wiederholungsprüfung nicht wie geplant verreisen können. Die Dauer der gebuchten Reise sollte für die Leistung keine Rolle spielen.

Unser Service für Sie

Stocken Sie jetzt Ihren Krankenversicherungsschutz gut und günstig auf.

Reiseversicherung Vergleich 2017: Achtmal Bestnote beim Reiserücktritt

Insgesamt erzielen die Versicherer im Reiseversicherung Vergleich 2017 ein gutes Ergebnis. Drei Viertel der Tarife schneiden mindestens mit einer sehr guten Bewertung (FF+) ab, acht Angebote erhalten sogar ein hervorragendes Urteil (FFF).

Die besten Reiserücktrittsversicherungen:

  • Allianz Global Assistance International − ELVIA Jahres-Reiserücktritt-Vollschutz
  • Barmenia − Travel
  • Europäische Reiseversicherung − Jahres-Reiserücktritts-Versicherung
  • HanseMerkur − Reiserücktrittsversicherung + Urlaubsgarantie
  • Signal Iduna − Reiserücktrittsversicherung
  • TravelProtect − TP Plus
  • TravelProtect − TP
  • Union Reiseversicherung − Reiserücktritt-Reiseabbruchsversicherung

Krank im Urlaub: 54 Reisekrankenversicherungen im Vergleich

Ein schlimmer Sturz beim Wandern oder ein Sonnenstich am Strand − Bei einigen Urlaubern passiert der Unglücksfall nicht vor der Reise, sondern währenddessen. Wer dann einen Arzt braucht, muss sich meist auf eine hohe Rechnung gefasst machen. Denn die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten nicht in jedem Fall. Mit einer Reisekrankenversicherung können sich Urlauber davor schützen. Daher prüfen die Tester im Reiseversicherung Vergleich 2017 ebenfalls 54 Tarife für die Auslandsreisekrankenversicherung. Mehr als die Hälfte der Angebote erhält im Test eine gute Bewertung (FF), fünf Tarife erreichen hingegen die Bestnote (FFF):

  • Envivas − TravelXF
  • Envivas − TravelXN
  • R+V − FernWeh (ARED)
  • R+V − FernWeh Familie (ARFD)
  • Würzburger Versicherungs-AG − AR

Service: Trotz dieses überzeugenden Ergebnisses sollten sich Interessierte die jeweiligen Tarifbedingungen genau anschauen sowie einen Blick auf die Kosten werfen. Denn diese bleiben im Rating außen vor. Mit einem unverbindlichen Angebot finden Sie heraus, welcher Versicherer Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Bei der Reisekrankenversicherung auf das Kleingedruckte achten

Entscheidend für die Bewertung war unter anderem, auf welche Unterstützung Versicherte beim Krankenrücktransport zählen können. Denn dieser kostet teilweise mehr als 10.000 Euro. Eine gute Reisekrankenversicherung leistet in jedem Fall für die Rückführung ins Heimatland, auch wenn diese lediglich als medizinisch sinnvoll und vertretbar angesehen wird, jedoch nicht unbedingt notwendig ist. Andere Versicherer kommen dagegen nur für die Kosten auf, wenn der Transport vom Arzt verordnet wurde und medizinisch notwendig ist.

Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zur Krankenzusatzversicherung.