0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

 
finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

19 von 36 Hausratversicherungen punkten mit Preis-Leistungs-Mix

Um ihr Hab und Gut bei Diebstahl oder Feuer zu schützen, vertrauen viele Menschen auf eine Hausratversicherung. Diese ist oft schon für wenig Geld zu haben. Dabei sollte allerdings der Leistungsumfang nicht zu kurz kommen. Welche Tarife mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen, zeigt ein neuer Test von Focus-Money.
Welche Hausratversicherung punktet beim Preis-Leistungs-Mix?
Welche Hausratversicherungen bieten Topleistungen?
  • In einem aktuellen Vergleich haben Franke und Bornberg für das Magazin Focus-Money 36 Hausratversicherungen unter die Lupe genommen.
     
  • Zahlreiche Tarife punkten dabei mit Top-Leistungen, doch nur zwei Versicherer bieten einen guten Mix aus Preis und Leistung.
     
  • Da beide Faktoren von den persönlichen Wünschen abhängen, ist es ratsam, verschiedene Tarife individuell zu vergleichen.

Ob Einbruch, Feuer oder Sturm: Wird in der eigenen Wohnung die Einrichtung zerstört, kann dies ohne eine Absicherung teuer werden. Eine Hausratversicherung springt in solchen Fällen ein und hilft Versicherten, den Schaden zumindest finanziell schnell zu ersetzen. Je nach Wohnort und Wert von Hab und Gut gibt es dabei viele unterschiedliche Tarife, die Interessierten einen umfassenden Schutz bieten.

Welche von ihnen sowohl preislich als auch aus Leistungssicht besonders empfehlenswert sind, hat das Magazin Focus-Money (Ausgabe 47/2018) in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke und Bornberg überprüft. Nur wenige Angebote erzielen dabei ein Top-Ergebnis.

So wurde getestet

Für den aktuellen Vergleich die Tester je eine Hausratversicherung von 36 Anbietern unter die Lupe genommen. Ein wichtiger Bestandteil war dabei die Leistungsanalyse. Diese erfolgte anhand von rund 80 Kriterien. Es fanden nur Angebote Berücksichtigung, die einen sogenannten Top-Schutz ermöglichen. Das bedeutet, dass die Hausratversicherung beispielsweise

  • Überspannungsschäden einschließt,
  • bei der Außenversicherung mindestens drei Monate abdeckt,
  • Fahrraddiebstahl unter bestimmten Voraussetzungen auch zwischen 22 und 6 Uhr absichert.

Da die Kosten für den Schutz bei Franke und Bornberg keine Rolle spielten, wurden sie von Focus-Money anhand verschiedener Beispielstandorte (Köln, München, Hannover, Berlin, Hamburg) überprüft und beurteilt. Hierfür diente ein 44-jähriger Familienvater mit einer 100-Quadratmeter-Wohnung und einer Versicherungssumme von 65.000 Euro als Musterkunde.

Abschließend haben die Experten aus Preis und Leistungen ein Gesamturteil gebildet, wobei ersterer ein Drittel der Bewertung ausmachte.

Tipp: Der aktuelle Test beschränkt sich nur auf Tarife der Kategorie Top-Schutz. Auf der Übersichtsseite „Hausratversicherung im Test“ finden Interessierte weitere Testergebnisse anderer Vergleiche.

Unser Service für Sie

Schützen Sie jetzt Ihr Hab und Gut mit einer Hausratversicherung.

Hausratversicherung im Test: Fast jeder zweite Tarif ist bei Leistungen top

In puncto Leistungen haben die Tester 16 der 36 geprüften Versicherer mit der Bestnote von 1,0 bewertet. Alle von ihnen sichern Überspannungsschäden mit 100 Prozent der Versicherungssumme ab. Bei anderen Kriterien werden dagegen große Unterschiede deutlich. So übernehmen manche Anbieter die Kosten für die Überwachung nach einem Schadensfall ohne zeitliche Begrenzung, während andere höchstens für 48 Stunden zahlen. Zudem sind bei einigen Tarifen Wertsachen mit 50 oder gar 100 Prozent der Versicherungssumme gedeckt, bei anderen nur zu 30 Prozent.

Die Bewertung der Kosten fällt insgesamt deutlich schlechter aus: Nur ein Anbieter erhält als beste Note eine 1,5, ein weiterer Versicherer wird mit 2,0 bewertet. Die übrigen Tarife im Vergleich schneiden schlechter ab.

Zwei Versicherer bieten hervorragenden Preis-Leistungs-Mix

Die schwächeren Resultate bei der Preisanalyse wirken sich zwar geringer auf das Gesamtergebnis aus als die Leistungen. Dennoch zeigt sich beim Blick auf die Ergebnisse, dass nur die zwei Anbieter mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis punkten, deren Note beim Preis unter 2,5 liegt. 17 weitere Tarife schneiden insgesamt sehr gut ab. Die beiden besten Hausratversicherungen sind:

  • Medien-Versicherungen – Tarif „Premium“
  • Basler – „AmbienteTop“

Achtung: Die Beiträge für die Hausratversicherungen wurden lediglich mithilfe von Beispielstandorten überprüft. Wie viel der Schutz kostet, richtet sich jedoch nach dem konkreten Wohnort und weiteren Faktoren, die sich vom Musterkunden im Test unterscheiden können. Daher ist es wichtig, verschiedene individuelle Angebote genau zu prüfen und miteinander zu vergleichen.

Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zur Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung.