0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

 
finanzen.de Nachrichten immer gut informiert

PKV im Preis-Leistungs-Check: Service der Versicherer noch ausbaufähig

Den privaten Krankenversicherern fällt es zunehmend schwer, neue Mitglieder zu gewinnen. Seit Jahren nimmt die Anzahl der Versicherten ab. Dabei stehen Verbrauchern viele leistungsstarke Tarife zur Verfügung, wie ein aktueller Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zeigt. Beim Service haben die Anbieter jedoch zuletzt abgebaut.
PKV im Check: 8 von 20 private Krankenversicherungen sind gut
20 PKV im Check: Nur befriedigender Service
  • Beim aktuellen PKV-Test wissen die Anbieter zwar mit ihren Leistungen zu überzeugen, beim Service ist jedoch nur ein Versicherer empfehlenswert.
     
  • Im Gesamtergebnis schneidet im Vergleich zum Vorjahr somit kein Versicherer mehr mit einem sehr guten Qualitätsurteil ab.
     
  • Generell empfiehlt das DISQ einen Kostenvergleich, da die Beitragshöhe um bis zu 50 Prozent schwanken kann.

Die Debeka hat im vergangenen Jahr über 30.000 neue PKV-Kunden gewonnen. Der Anbieter steht damit klar an der Spitze des Rankings der privaten Krankenversicherer mit Mitgliederzuwachs, gefolgt von Hanse-Merkur und Signal Iduna.

Auch in der aktuellen Studie zur privaten Krankenversicherung des DISQ belegt die Debeka eine gute Platzierung. Das beste Qualitätsurteil aus Sicht der Tester erhält jedoch wie schon im Vorjahr die Barmenia.

Große Preisunterschiede zwischen den PKV-Versicherern

Für seinen aktuellen Test hat das DISQ 20 private Krankenversicherer hinsichtlich ihrer Konditionen und ihres Services geprüft. Bei der Konditionsanalyse achteten die Tester auf das Leistungsniveau der verschiedenen Tarifvarianten sowie auf deren Kosten. Demnach gibt es viele leistungsstarke PKV-Angebote. Bei den privaten Krankenversicherungen mit einem sogenannten Grundschutz schneiden rund 40 Prozent der Tarife mit einer sehr guten Bewertung ab. Beim Standardschutz gilt das für mehr als zwei Drittel der Angebote.

Preislich zeigen sich dagegen deutliche Unterschiede. Interessierte können mit einem Kostenvergleich fast bis zu 50 Prozent beziehungsweise über 300 Euro monatlich beim PKV-Beitrag einsparen. Allerdings bieten die jeweils günstigsten Tarife nur befriedigende Leistungen. Verbraucher sollten daher beim PKV-Vergleich darauf achten, dass die private Krankenversicherung genau den Schutz beinhaltet, den sie sich wünschen.

Sechs Versicherer erzielen in der Bewertung von Preis und Leistung ein sehr gutes Ergebnis:

  • Barmenia
  • SDK
  • R+V
  • Allianz
  • AXA
  • Debeka

Tipp: Welche weiteren PKV-Testsieger es gibt, können Interessierte auf der Übersichtsseite „Private Krankenversicherung im Test“ nachlesen.

Unser Service für Sie

Sichern Sie sich jetzt erstklassigen Schutz für Ihre Gesundheit.

Nur eine private Krankenversicherung bietet guten Service

Während die PKV-Anbieter mit ihren Konditionen überzeugen, lässt der Service zu wünschen übrig. Nur der Münchener Verein erreicht ein gutes Qualitätsurteil. Die Mehrheit schneidet dagegen befriedigend ab. Wer sich am Telefon oder per E-Mail bei den privaten Krankenversicherungen informieren möchte, muss oft lange warten und erhält kaum individuell zugeschnittene Auskünfte. Mehr als jede fünfte E-Mail blieb sogar unbeantwortet.

Der Internetauftritt der Versicherer schnitt zwar besser ab. Dennoch zeichnet sich der Trend der letzten beiden Jahre weiter ab, dass die Anbieter beim Service abbauen. Während die Durchschnittsbewertung 2017 noch bei knapp 67 Punkten lag, sind es 2019 nur noch 60,8.

PKV auf dem Prüfstand: Acht gute Anbieter zur Auswahl

In der Gesamtbewertung, die sich zu je 50 Prozent aus den beiden untersuchten Kategorien zusammensetzt, erreichen acht PKV-Versicherer eine gute Bewertung:

  • Barmenia
  • SDK
  • AXA
  • R+V
  • Debeka
  • Allianz
  • Hallesche
  • Münchener Verein

Die Barmenia überzeugt laut DISQ in allen Tarifkategorien mit dem bestmöglichen Ergebnis. Gleiches gilt für die SDK. Das Versicherungsunternehmen überzeugt zudem durch einen zuverlässigen E-Mail-Service. Bei AXA zeichnet sich hingegen der Grundschutz durch besonders niedrige Kosten aus.

Hier finden Sie Tipps und weitere Informationen zur privaten Krankenversicherung.