0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten-Archiv

finanzen.de Nachrichten
Die Zahl der Grippefälle hat sich trotz vieler geimpfter Patienten erhöht
Die Grippewelle ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts offiziell in Deutschland angekommen. Zuletzt wurden rund 4.300 Infektionen registriert. Dabei sind selbst geimpfte Menschen vor einer Erkrankung nicht sicher. Denn der Wirkstoff der aktuellen Grippeimpfung weist nur geringen Schutz auf. Dies sorgt für eine neue Diskussion um Pro und Contra der Impfung.
Lebensleistungsrente, Solidarrente und jetzt Grundrente: Die Mindestrente, auf deren Einführung vor allem die SPD seit Jahren drängt, hatte schon viele Namen. Bisher blieben Aussagen über Leistungshöhe und Anspruchsberechtigte jedoch eher schwammig. Die Eckpunkte der Grundrente, auf die sich Union und SPD vorerst geeinigt haben, sind dagegen vergleichsweise fest gesteckt.
Richtig heizen will gelernt sein. Aber woher sollen Verbraucher wissen, ob ihr Bedarf zu hoch ist? Heizspiegel helfen, ein Gefühl für das Heizniveau in Deutschland oder einer Region zu bekommen. Doch wollen Hausbesitzer ihre vier Wände mithilfe von Zuschüssen klimafreundlicher machen, stehen sie vor einem „Förderdschungel“, weiß Tanja Loitz, Geschäftsführerin von co2online.
Bei der Finanzierung ihrer Projekte vertrauen inzwischen viele Gründer auf Crowdinvesting. Das Geld zahlreicher Kleinanleger soll ihnen dabei helfen, ihr Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln. Eine solche Finanzspritze ist dabei oftmals einfacher zu bekommen als ein Kredit oder ein privates Investment, erklärt Rechtsanwalt Jan-Henning Ahrens.
Knapp sieben Millionen Menschen verletzten sich Statistiken zufolge zuletzt beim Freizeitsport und im Haushalt. Dabei führt ein Unfall nicht selten zu anhaltenden gesundheitlichen Problemen. Damit sich Verunfallte dann keine Gedanken um ihr Geld machen müssen, hilft eine private Unfallversicherung. Doch welcher Versicherer hat 2018 den besten Tarif im Angebot?
Singles und Familien winkt 2018 mehr Geld auf dem Konto
Die erste Lohnabrechnung für das neue Jahr steht an und es gibt einen Grund zur Freude: Ab Januar 2018 bleibt den meisten Arbeitnehmern mehr Netto vom Brutto. Steueränderungen wie die Erhöhung des Grund- und Kinderfreibetrags sowie die Senkung der Beiträge für die Renten- und Krankenversicherung bescheren Angestellten künftig eine finanzielle Entlastung.
Immer mehr Menschen möchten sich den Traum vom Leben in den eigenen vier Wänden erfüllen und entscheiden sich für den Bau eines Hauses. Doch bevor künftige Eigenheimbesitzer ein Bauunternehmen beauftragen, sollten sie den entsprechenden Bauvertrag genau prüfen. Wer Häuslebauern dabei hilft und welche Stolperfallen lauern, berichtet aktuell Stiftung Warentest.
Stürme, Hochwasser und Starkregen sorgen immer wieder für hohe Schäden an Häusern. Sie stürzen Hausbesitzer nicht selten in schwerwiegende finanzielle Probleme. Dennoch gibt es in Deutschland keine Pflicht zur Gebäudeversicherung. Diese bietet Versicherten einen unverzichtbaren Schutz, etwa bei einem Hausbrand. Sehr gute Tarife sind dabei nicht teuer, wie ein neuer Test zeigt.
Nach langen Gesprächen haben sich die Vertreter von SPD und Union auf wichtige Eckpunkte für die Verhandlungen zur Großen Koalition geeinigt. Zu den zentralen Themen gehört dabei auch die Rente. Hier sehen die möglichen Regierungspartner einige Verbesserungen vor. Mütter und Geringverdiener sollen künftig entlastet werden, Selbstständige sollen pflichtversichert sein.
Bequemerer Umgang mit den eigenen Kontoinformationen, geringere Haftung nach Kartendiebstahl und aufschlagfreie Kreditkartenzahlungen im Internet – Seit dem 13. Januar 2018 gelten für Verbraucher neue Regeln im Zahlungsverkehr. Sie verstecken sich hinter dem sperrigen Begriff „Payment Service Directive 2“, kurz PSD2. Das Online-Shopping soll dadurch auch sicherer werden.

Seiten