0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten-Archiv

finanzen.de Nachrichten
Bei der Riester-Rente können Sparer auf Fonds oder auf eine garantierte Verzinsung setzen. Die fondsbasierten Angebote bieten dabei höhere Renditechancen als klassische Riester-Renten. Jedoch besteht das Risiko, zum Rentenbeginn nur so viel Geld zu erhalten wie eingezahlt wurde. Welche Versicherer die besten Tarife bieten, zeigt ein aktueller Test der Stiftung Warentest.
Ärztinnen und Ärzte sind hierzulande nicht gleichgestellt, weiß die Präsidentin des Deutschen Ärztinnenbund e.V., Dr.med. Christiane Groß. So gibt es kaum Ärztinnen in Führungspositionen. Falls ‚Sie‘ doch eine Chefarztposition besetzt, verdient frau oft weniger als ihre männlichen Kollegen. An welcher Stelle der Faktor ‚Gender‘ noch eine Rolle spielt, verrät die Expertin im Interview.
Interessierte haben bei der Zahnzusatzversicherung die Wahl zwischen Tarifen ohne und mit Altersrückstellung. Bei den Angeboten mit Rückstellung wird ein Teil des Beitrags dazu genutzt, um starke Prämienerhöhungen im Alter zu vermeiden. Dabei gibt es sehr gute Zahnzusatzversicherungen sowohl für die eine als auch für die andere Variante, wie ein neuer Test zeigt.
Viele Bankkunden zahlen für ihr Girokonto nicht nur eine Kontoführungsgebühr, sondern müssen auch für andere Leistungen, etwa per Post verschickte Kontoauszüge, zahlen. Dabei suchen so manche Geldinstitute nach neuen Möglichkeiten, Zusatzgebühren zu erheben. Allerding gehen einige von ihnen zu weit. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun zahlreiche Klauseln einer Sparkasse gekippt.
Werden die Krankenkassenbeiträge 2018 steigen? Wahrscheinlich nicht. Da das Gesundheitsministerium den durchschnittlichen Zusatzbeitrag leicht nach unten angepasst hat, besteht sogar die Möglichkeit, dass die Beiträge sinken werden. Gleichwohl könnten einige Kassen an ihrem Beitragssatz schrauben . Derzeit zahlen bereits 30 Prozent der Mitglieder mehr als der Durchschnitt.
Mit einer betrieblichen Altersvorsorge können Arbeitnehmer ihren Lebensabend absichern. Insbesondere wenn sich der Arbeitgeber daran beteiligt, erscheint dies als gutes Geschäft. Doch die Betriebsrente hat einige entscheidende Nachteile. Viele Arbeitnehmer wissen daher nicht, ob die betriebliche Altersvorsorge sinnvoll ist.
In der privaten Krankenversicherung (PKV) freuen sich aktuell viele Menschen über satte Rückzahlungen ihres Versicherers. Mehr als 600 Millionen Euro werden als Beitragsrückerstattung 2017 an Privatpatienten zurückgezahlt. Das kommt Versicherten zugute, die im letzten Jahr keine Leistungen beansprucht haben.
Volle Seminare, Inhalte mit wenig Praxisbezug und gelangweilte Studenten − an vielen deutschen Unis gehört dies zum Studienalltag. Hier setzt das Förderprogramm „Unseren Hochschulen“ an. Es will für ein besseres Lehren und Lernen an Hamburger Hochschulen sorgen. Wie das funktionieren soll, erklärt Programmleiterin Dr. Imke Franzmeier im Interview.
Eine günstige Autoversicherung ist 2017 längst nicht selbstverständlich. Denn die Kfz-Versicherer haben im ersten Halbjahr dieses Jahres die Beiträge für Haftpflicht, Teil- und Vollkasko um mehrere Prozent erhöht. Ein neuer Test bestätigt allerdings: Wer nicht den erstbesten Vertrag abschließt, kann noch immer deutlich sparen.
Ende August versammelten sich tausende Menschen im Rheinland, um für den sofortigen Braunkohleausstieg zu protestieren. Um den CO2-Ausstoß in Deutschland zu reduzieren, sind solche Massenproteste aus Sicht des Bündnisses Ende Gelände der schnellste Weg. Denn obwohl sich Deutschland als Vorreiter beim Klimaschutz sieht, hinkt das Land den eigenen Zielen hinterher.

Seiten