0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Nachrichten-Archiv

finanzen.de Nachrichten
Kopenhagen und Amsterdam sind nur zwei Beispiele für fahrradfreundliche Städte. Auch Berlin soll bald dazugehören. Mit dem Mobilitätsgesetz wurde die Verkehrswende bereits eingeleitet. Doch die Verabschiedung des Gesetzes verzögert sich. Die Initiative Volksentscheid Fahrrad, die maßgeblich hinter einer besseren Radpolitik in der Hauptstadt steht, sieht dafür mehrere Gründe.
Nachdem die Sondierungsverhandlungen für ein Jamaika-Bündnis gescheitert sind, könnte es nun zur dritten Großen Koalition unter Angela Merkel (CDU) in Folge kommen. Damit eine GroKo überhaupt möglich wird, könnte die SPD allerdings einige Zugeständnisse von der Union fordern. Kompromisse dürften bei den Themen Rente, Arbeit und Gesundheit notwendig sein.
Gleich 335 Autoversicherungen von 73 Kfz-Versicherern prüfte die Ratingagentur Franke und Bornberg nun hinsichtlich ihrer Leistungen. Dabei stellten die Experten trotz des „erbitterten Preiswettbewerbs“ zwischen den Anbietern eine zunehmende Qualität der Versicherungsbedingungen fest. 40 Tarife erhalten die Top-Bewertung.
Lange Zeit gehörte die Lebensversicherung bei vielen Menschen zum festen Bestandteil ihrer Altersvorsorge. Vor allem für jüngere Sparer hat sich das aufgrund des niedrigen Garantiezinses geändert. Dabei gibt es weiterhin sehr gute Angebote, wie ein neuer Test des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) zeigt. Doch ist eine Lebensversicherung überhaupt noch sinnvoll?
Zum Jahreswechsel dürften wieder viele Krankenkassen an der Beitragsschraube drehen. Beim Gesundheitsschutz sollte jedoch nicht allein der Preis entscheiden, ob Versicherte die Kasse wechseln. Ein aktueller Test zur besten Krankenkasse für 2018 fühlt zahlreichen Unternehmen auf den Zahn und prüft unter anderem, wo Versicherte gute Leistungen und Top-Service bekommen.
Die Pille galt lange Zeit als Zeichen sexueller Selbstbestimmung von Frauen. Doch das positive Image wird seit einiger Zeit infrage gestellt. Viele Frauen sprechen etwa über die libidohemmende Wirkung der Pille und betrachten die dauerhafte Hormonzufuhr mit Argwohn. Der Gynäkologe Prof. Dr. Kai Bühling erklärt im finanzen.de-Interview, was es mit der Kritik auf sich hat.
Die Techniker Krankenkasse (TK) hat in einem Interview mit der Rheinischen Post angekündigt, den Zusatzbeitrag 2018 „auf keinen Fall“ nach oben anzupassen. Nun wird klar: Die Krankenkasse senkt ihren Beitrag sogar um 0,1 Prozentpunkte auf 0,9 Prozent. Der Beitragssatz liegt somit bei 15,5 Prozent.
Autofahrer, die jetzt auf der Suche nach einer Kfz-Versicherung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis sind, haben einem Test zufolge gleich 14 sehr gute Versicherer zur Auswahl. Preislich liegen die Anbieter je nach Musterkunde jedoch weit auseinander, sodass sich ein individueller Vergleich auszahlt.
In einem aktuellen Test zur privaten Krankenversicherung (PKV) zeigt das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) nicht nur auf, welche Versicherer einen guten Grundschutz bieten. Die Tester geben auch einen Überblick, wo Privatpatienten einen sehr guten Premiumschutz erhalten. Doch bei der Wahl der besten privaten Krankenversicherung für 2018 zählen nicht allein die Leistungen.
Geraten Verbraucher in die Schuldenfalle, führt häufig nur eine Privatinsolvenz aus den Schulden. Doch dürfen Insolvenzverwalter dann eine bestehende Riester-Rente kündigen und das Altersvorsorgevermögen zur Schuldentilgung nutzen? Bisher war rechtlich nicht geregelt, ob eine Riester-Rente pfändbar ist. Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) schafft nun Klarheit.

Seiten