0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Baufinanzierung News

2013

finanzen.de Nachrichten
Ist ein Bausparvertrag sinnvoll? Vor dieser Frage stehen viele zukünftige Hausbesitzer. Nach Jahren der Durststrecke floriert das Geschäft mit der Baufinanzierung mittels Bausparvertrag. Günstige Darlehenszinsen und der Wunsch vom eigenen Haus treiben die Verbraucher zu den Bausparkassen. Aber für welchen Bauherrn ist die Hausfinanzierung mittels Bausparvertrag sinnvoll?
Immer mehr Kunden gut verzinster Bausparverträge werden von ihrer Bausparkasse angeschrieben. Der Grund: Ihnen soll der Bausparvertrag gekündigt werden. Denn den Kreditinstituten werden die Altverträge aufgrund der Zinsen von drei bis vier Prozent zu teuer. Doch die Kündigung ist meist nicht rechtens, berichtet jetzt das ZDF-Magazin WISO.
Der Wohn Riester ist nach wie vor beliebt bei den Deutschen. Während die Zahl der Riester-Rentenverträge im ersten Quartal 2013 deutlich zurückgegangen ist, entscheiden sich zunehmend mehr Immobiliensparer für die Wohn Riester Förderung. Ab dem ersten Januar 2014 können Wohnriester-Kunden von noch mehr Flexibilität profitieren.
Der neue Bausparkassen Test 2013 des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zeigt eine Verbesserung der Kundenberatung bei Bausparverträgen. So konnten sich die Bausparkassen gegenüber dem letzten Test verbessern. In einigen Bereichen besteht aber weiterhin Verbesserungsbedarf. Gesamtsieger im Test wurde die Deutsche Bank Bauspar.
Eine Hausfinanzierung wird Verbrauchern derzeit leicht gemacht. Aufgrund der niedrigen Zinsen können sie so günstig wie nie Bausparverträge abschließen. Doch in der aktuellen Spiegel-Ausgabe warnen Verbraucherschützer nun davor, sich von den Vertragskonditionen blenden zu lassen. Denn die niedrigen Zinsen sind teuer erkauft.
Beim Baufinanzierung Test für Direktanbieter des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) konnte sich zum dritten Mal in Folge die Interhyp als Testsieger behaupten. Auch DTW, Dr. Klein und Accedo schnitten beim Service mit „sehr gut“ ab. Bei den Konditionen erreichten neben der Interhyp 1822 Direkt und Comdirect das beste Ergebnis.
Mieten? Kaufen? Wohnen! Stiftung Warentest ist der Frage „Immobilie kaufen oder mieten?“ nachgegangen. Für die aktuelle Finanztest-Ausgabe (08/2013) hat Stiftung Warentest die Kaufpreise und Mieten in 30 Städten und 20 Landkreisen verglichen. Der Test kommt zu einem überraschenden Ergebnis.
Ein aktueller Wohn-Riester Test zeigt, mit welchen Riester-Tarifen Verbraucher ihr Eigenheim am besten finanzieren können. Das beste Wohn-Riester-Angebot gibt es demnach bei der BHW, dem Baufinanzierer der Postbank. Danach folgen Tarife der Anbieter Alte Leipziger und Deutsche Bank.
Im aktuellen Baufinanzierung Test der Stiftung Warentest (Finanztest Ausgabe 7/2013) wurden 21 Banken und Kreditvermittler hinsichtlich der Qualität ihrer Beratungen zur Baufinanzierung überprüft. Vier Banken fielen im Test durch, nur die Frankfurter Volksbank und die Sparda Baden-Württemberg erreichten ein gutes Ergebnis.
Im aktuellen Test zur Baufinanzierung der Stiftung Warentest überzeugen nur die Frankfurter Volksbank und die Sparda Baden-Württemberg. Bauherren müssen daher bei den Angeboten zur Baufinanzierung aufpassen. Bei einem schlechten Angebot entstehen ihnen Mehrkosten von bis zu 30.000 Euro.