0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

 

finanzen.de Berufsunfähigkeitsversicherung News

2018

finanzen.de Nachrichten
Ob Bandscheibenvorfall, psychische Probleme oder Unfall – Aus gesundheitlichen Gründen kann nicht jeder bis zur Rente durcharbeiten. Fällt das Einkommen weg, wird es für viele Betroffene jedoch schwer, für den Lebensunterhalt zu sorgen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt vor finanziellen Engpässen. Welche Tarife für Angestellte gut sind, zeigt ein neuer Test.
Studenten und Auszubildende konnten sich bei ihrer Suche nach einer passenden Berufsunfähigkeitsversicherung bisher kaum an Tests orientieren. Diese Lücke füllt nun die neueste Untersuchung der Stiftung Warentest. Demnach bieten sich für junge Leute gleich zwölf Tarife für die wichtige finanzielle Absicherung bei Berufsunfähigkeit an.
Knapp zwei Millionen Menschen in Deutschland beziehen aktuell eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Auch wenn die Rentenhöhe seit 2013 um 17 Prozent gestiegen ist, reicht das Geld bei vielen Personen kaum zum Leben aus. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will hier mit einer weiteren Anhebung gegensteuern. Dafür erntet er jedoch Kritik.
Ob Burnout, ein plötzlicher Unfall oder eine schwere Erkrankung – die Ursachen für eine Berufsunfähigkeit sind vielfältig. Gegen die finanziellen Folgen sollten sich Verbraucher mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung absichern. Um deren Schutz künftig zu verbessern, will die SPD einiges ändern, berichtet heute das ZDF-Magazin Frontal 21.
Können Angestellte wegen ihrer Gesundheit keinem Beruf mehr nachgehen, haben sie Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente. Für die meisten Selbstständigen gilt dies jedoch nicht. Sie müssen sich selbst um ihre finanzielle Absicherung kümmern, etwa mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Welche Tarife sich für Selbstständige empfehlen, zeigt ein neuer Test.
Studenten können bereits in jungen Jahren einen Haken hinter ihre finanzielle Absicherung bei Berufsunfähigkeit machen. Denn viele Versicherer bieten Einsteiger-Tarife mit guten Leistungen, die zum Geldbeutel der Studierenden passen. Welche Berufsunfähigkeitsversicherungen dabei zu empfehlen sind, zeigt ein aktueller Vergleich.
Jeder vierte Beschäftigte scheidet vor Erreichen des Rentenalters gesundheitsbedingt aus dem Beruf. Betroffene müssen oftmals ihren Lebensstandard einschränken, da sie nun über weniger Geld verfügen. Vor der finanziellen Schieflage schützt sie jedoch eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Welche Anbieter sehr gute Leistungen gewähren, zeigt aktuell das Analysehaus Morgen & Morgen.
Geld vom Staat ohne Gegenleistung – Der Vorschlag eines bedingungslosen Grundeinkommens steht seit Längerem im Raum. Ziel ist es, den Arbeitsmarkt flexibler zu machen und finanzielle Sicherheit zu schaffen. Durchsetzen konnte sich das Vorhaben bisher nicht. Pünktlich zum Tag der Arbeit fordern Gewerkschaften nun Alternativen wie effektive Weiterbildungsmaßnahmen.