0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Pflegeversicherung News

2014

finanzen.de Nachrichten
Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat aktuell einen Pflegetagegeldversicherung Test 2014 veröffentlicht. Die Tester nahmen dabei sowohl das Preis-Leistungs-Verhältnis als auch den Service der Versicherer unter die Lupe. Die Studie zeigt vor allem eines: Es gibt einen großen Unterschied zwischen staatlich geförderten und ungeförderten Pflegetagegeldversicherungen.
Der Bundestag hat die bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf beschlossen. Künftig haben Arbeitnehmer nicht nur einen Rechtsanspruch auf Pflegezeit. Je nach Unternehmensgröße können sie auch bis zu zwei Jahre in Teilzeit arbeiten, um Familienangehörige zu pflegen. Unsere Gastautorin Margit Winkler kritisiert jedoch das neue Gesetz.
Zum 1. Januar 2015 fällt der Garantiezins von 1,75 Prozent auf 1,25 Prozent. Direkt wirkt sich das vor allem auf die Lebensversicherung aus. Indirekt sind jedoch auch weitere Versicherungen betroffen. So schätzen Experten, dass sich die private Pflegeversicherung 2015 verteuern wird. Interessierte sollten daher besser noch 2014 handeln.
Der Bundestag hat heute die Pflegereform 2015 beschlossen. Zum 1. Januar 2015 werden damit die Leistungen für Pflegebedürftige, Pflegekräfte und Angehörige verbessert. Für sie stehen künftig rund sechs Milliarden Euro mehr zur Verfügung, die über einen höheren Pflegeversicherungsbeitrag finanziert werden.
Familienpflegezeit und Pflegezeit wurden heute im Bundeskabinett beschlossen. Die Modelle von Familienministerin Schwesig (SPD) sind neu. Angehörige können ab Januar 2015 eine zehntägige bezahlte Auszeit von ihrer Arbeit nehmen, um Familienmitglieder zu pflegen. Aus der Opposition hagelt es Kritik. Die Konzepte gehen nicht weit genug.
Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) steht immer wieder in der Kritik. Der Grund: Viele Gutachten, die über die Bewilligung einer Pflegestufe entscheiden, sollen falsch sein. Aktuell berichtet ARD über den Kampf von Betroffenen mit dem MDK und der Pflegekasse. Was können Pflegebedürftige und Angehörige bei Ablehnung der Pflegestufe tun?
Was bietet die beste Pflegeversicherung? Dieser Frage geht ein Test des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) nach. Die Tester konnten seit ihrer letzten Untersuchung Ende 2012 einen weiteren Ausbau von Pflegeleistungen feststellen. Die IDEAL Versicherung kann sich im Pflegeversicherung Test in allen Kategorien den ersten Rang sichern.
In den verschiedenen Pflege Bahr Tests können sich immer dieselben Anbieter sehr gut platzieren. Die Leistungen in der staatlich geförderten Pflegeversicherung scheinen also beständig zu sein. Doch insgesamt sind sie viel zu gering. Der Pflege Bahr Test der Finanzzeitschrift €uro stellt dies ebenso fest wie Stiftung Warentest.
Das Bundeskabinett hat heute die Pflegereform beschlossen. Nun können sich Bundestag und Bundesrat mit dem Gesetzentwurf auseinandersetzen. Die Pflegereform sieht zwei Stufen vor. Schon ab 2015 sollen die ersten Maßnahmen für bessere Pflegeleistungen gelten. 2017 sollen die Pflegestufen durch Pflegegrade ersetzt werden.
Die RTL-Reportage „Team Wallraff“ zeigt, wie schlimm die Situation in vielen deutschen Pflegeheimen ist – nicht nur für Pflegebedürftige, sondern auch für Pflegekräfte. Viele Zuschauer reagieren entsetzt und fragen sich, wie sie das richtige Heim für ihre Angehörigen finden können. Diese 5 Tipps helfen bei der Suche nach dem besten Pflegeheim.

Seiten