0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Riester Rente News

2014

finanzen.de Nachrichten
Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat aktuelle Riester Rente Testsieger 2014 gekürt. Die Debeka belegt den ersten Platz, da sie mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis punktet. Doch dies ist nicht der einzige Riester Rente Testsieger 2014. Auch andere Institute haben Tests durchgeführt.
Die Zeitschrift €uro am Sonntag hat die Beratungsqualität mehrerer Anbieter zur Riester Rente untersucht. Doch im Gegensatz zu anderen aktuellen Tests wurden dabei nicht die Leistungen oder zu erwartenden Garantierenten der Riester-Angebote unter die Lupe genommen. Für Verbraucher lässt die Untersuchung damit viele Fragen offen.
Der beliebte Riester-Fonds UniGlobal bleibt aufgrund von Fehlspekulationen hinter den Erwartungen der Anleger zurück. Die Fondsmanager gestehen Fehler ein und müssen eine Abwertung durch die Ratingagentur Morningstar hinnehmen. Der Fall zeigt, dass es auch bei Riester-Produkten mit hohen Renditechancen keine Erfolgsgarantie gibt. Doch welche Alternativen gibt es?
Ein aktueller Test des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung kürt die beste Riester Rente 2014. Dabei zeigt sich: Riestern lohnt sich selbst bei Niedrigzinsen. Im neuen Rating wurden Testsieger in drei Kategorien gekürt. Diese können sich durch die staatliche Förderung gut gegen andere Formen der Altersvorsorge behaupten.
Die Zulagen bei der Riester-Rente machen diese private Altersvorsorge besonders rentabel. Daneben belohnt der Staat die Riester-Sparer auch mit einer Steuerersparnis. Diese Vorteile bestätigt eine aktuelle Untersuchung von Focus Money. Dennoch hat die Riester-Rente zuletzt an Zulauf eingebüßt. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will den Ruf der Riester-Rente retten.
Die Ergo Direkt steigt aus dem Riester Renten Geschäft aus. Dies wurde von der Finanzaufsicht BaFin amtlich bestätigt. Der Bestand von 6.000 Riester Renten wurde nun an die HanseMerkur übertragen. Was heißt das jetzt für die ehemaligen Riester-Sparer der Ergo Direkt? Stehen schlechte Zeiten für die Riester Rente an?
Eine neue Statistik der Deutschen Rentenversicherung zeigt, dass die Zulagen bei der Riester-Rente ein neues Rekordniveau erreicht haben. Zum ersten Mal haben über 10 Millionen Sparer die Zulagenförderung in Anspruch genommen. Laut Rentenversicherung profitieren dabei vor allem Menschen mit niedrigem Einkommen von der Riester-Rente.
Die Allianz muss erneut eine Niederlage vor Gericht einstecken. Der Bund der Versicherten und die Verbraucherzentrale Hamburg hatten gegen undurchsichtige Versicherungsklauseln in Verträgen zur Riester Rente des Unternehmens geklagt. Die Klauseln benachteiligen vor allem Familien, die privat mit der Riester Rente für das Alter vorsorgen.