0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Rückblick

2017

finanzen.de Nachrichten
Nachdem die Inflation in Deutschland über zwei Jahre lang unter einem Prozent lag, ist sie inzwischen der Zwei-Prozent-Marke nahe. Im Januar ist die Teuerungsrate auf 1,9 Prozent gesprungen und hat das Schreckgespenst der „schleichenden Geldentwertung“ geweckt. Insbesondere Sparer müssen nun umdenken, damit ihre Rücklagen nicht langsam aufgefressen werden.
Notrufe auf Twitter, Rettung für Melania Trump und eine halbe Zwiebel im Kampf um Follower – das aktuelle Weltgeschehen findet auch in den sozialen Medien seinen Platz. Den Strafzettel einer Neunjährigen kennt dank Twitter und Facebook beispielsweise nun fast ganz Deutschland. Unsere Redaktion hat in dieser Woche gesammelt, welche Internet-Hits für ein Schmunzeln sorgten.
Heute startet Donald Trump seine Arbeit als neuer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Auf prominente Unterstützung bei der Amtseinführung muss er jedoch größtenteils verzichten. Trost findet er vielleicht in der neu entdeckten „Trump-Motte“. Unterdessen sucht der Berliner Tierpark nach einem Namen für sein Eisbär-Baby. Bleibt zu hoffen, dass es kein Wortungetüm wird.
Immer mehr Menschen sorgen für ihre Zähne vor. Denn schon knapp 15 Millionen Verträge zur Zahnzusatzversicherung verbuchen die Anbieter insgesamt. Grund genug für unsere Redaktion, verschiedene Mythen rund um das Gebiss in dieser Woche auf den Zahn zu fühlen. Das Wichtigste vorab: Es gibt kein Medikament, das den Zahnarztbesuch ersetzt – noch.
Sturmflut, Dauerfrost und Schnee - der erste richtige Wintereinbruch ist da und hält Deutschland ordentlich auf Trab. Während Tief Axel bei den Wintersportfans für Begeisterung sorgt, fluchen viele Autofahrer darüber. Damit Eis und Kälte nicht zum Stimmungskiller werden, haben wir diese Woche gesammelt, wie sich der Winter gut überstehen lässt.