0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Rückblick

2016

finanzen.de Nachrichten
Das Jahr 2017 steht vor der Tür. So mancher Sparfuchs hat vielleicht schon begonnen, die besten Spartipps für sich und seine Familie zu sammeln. Unsere Redaktion hat diese Woche ebenfalls recherchiert, wie Familien, Studenten und Alleinstehende 2017 am besten sparen können und so mehr Geld in ihrem Portemonnaie wiederfinden.
In nicht einmal vier Wochen ist Weihnachten und die Vorbereitungen auf das Fest der Feste laufen deutschlandweit auf Hochtouren. Doch bevor sie die besinnlichen Tage genießen können, stehen für viele Menschen noch der Weihnachtsmarktbesuch, die Firmenweihnachtsfeier und einiger Geschenk-Stress an. Wir informieren in dieser Woche, welche Gefahren in der Adventszeit liegen.
Grusel-Fans können die Zeit bis Halloween eigentlich kaum abwarten. Doch in diesem Jahr ist die Stimmung vielerorts gedrückt: Immer mehr Horror-Clowns treiben ihr Unwesen und verbreiten große Angst – auch in Deutschland. Worauf Spuk-Begeisterte nun achten sollten, damit das Fest nicht mit Schrecken endet und wovor sich noch gegruselt wurde, haben wir diese Woche gesammelt.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente aus dem EU-Ausland gekippt. Deutsche Apotheker fürchten nun das Schlimmste, während fleißige Apothekengänger viele Fragen haben. Werden Medikamente teurer oder billiger? Darf noch über Versandapotheken bestellt werden? Wir haben die wichtigsten Fragen dieser Woche beantwortet.
Der Herbst ist da! In dieser Woche hat das Wetter schon einen Vorgeschmack auf die kalte Jahreszeit geliefert. Auf glatten Straßen und Wegen ist nun nicht nur für Verkehrsteilnehmer besondere Vorsicht geboten, sondern auch Haus und Hof wollen vor der Kälte geschützt sein. Dazu haben wir wichtige Tipps gesammelt, damit die große Herbstmüdigkeit keine Chance hat.
Dieses Jahr fällt der „Tag der Arbeit“ ausgerechnet auf einen Sonntag. Das ärgert viele Arbeitnehmer, denn der Feiertag nützt ihnen nichts. Unsere europäischen Nachbarn holen Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, dagegen einfach am darauffolgenden Montag nach. Gerade dieses Jahr trifft das kalendarische Schicksal die Deutschen besonders hart.
Nicht nur in Panama ist es möglich, Steuern am Fiskus vorbei zu schieben. Eine Studie hat diese Woche gezeigt, dass auch Deutschland Teil der internationalen Schattenwirtschaft ist. Deshalb hat unsere Redaktion geschaut, wie es eigentlich mit der Steuerehrlichkeit der Bundesbürger bestellt ist und hat kuriose sowie völlig legale Steuertipps für Jedermann gesammelt.
Nach der Weiberfastnacht kommt der Karneval in den nächsten Tagen zum Höhepunkt. Dabei gab es wohl noch nie so viele Sicherheitsbedenken wie in diesem Jahr. Dass sich Jecken und Jeckinnen aber nicht den Spaß verderben lassen, zeigt unser Rückblick auf Kölns Sicherheitskonzept und einen weltoffenen Fasching. Außerdem: Viele Kinderschminken sind gefährlich, zeigt ein neuer Test.