0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Wohnung und Haus News

2014

finanzen.de Nachrichten
Die Wohngebäudeversicherung wird 2015 teurer. Während Beitragsanpassungen bei der Gebäudeversicherung nichts Ungewöhnliches sind, werden diesmal rund 80 Prozent der Versicherer die Beiträge zum nächsten Jahr deutlich erhöhen. Grund sind vor allem die vielen Unwetter mit erheblichen Schäden an Haus und Hof in diesem Jahr.
In einer Untersuchung hat sich das Magazin Öko-Test auf die Suche nach der besten Wohngebäudeversicherung gemacht. Insgesamt vier Gebäudeversicherung Testsieger empfehlen sich demnach für Hausbesitzer. Da viele Versicherer zum Jahreswechsel ihre Prämien erhöhen, ist für sie ein Preisvergleich so wichtig wie lange nicht mehr.
Verbraucher lesen häufig von einer Hausratversicherung Kündigungsfrist zum 30.09. jedes Jahres. Doch nicht für jeden Versicherten ist dieses Datum richtig. Je nach Kündigungsgrund und Vertragsvereinbarungen können sie außerordentlich kündigen oder müssen noch eine Weile bei ihrem Versicherer „auszusitzen“.
Beim Hausratversicherung Test 2014 ist die InterRisk nun schon zum zweiten Mal zum Testsieger ernannt worden. Bereits die Experten von Öko-Test haben der InterRisk beste Leistungen zu niedrigen Beiträgen bescheinigt. Im aktuellen Hausratversicherung Test der Focus-Money belegt der Anbieter jetzt erneut Platz 1.
Kommt die Pflichtversicherung für Hausbesitzer? Rund ein Jahr nach dem verheerenden Hochwasser in Deutschland scheint die Einführung einer Pflicht-Gebäudeversicherung kurz bevor zu stehen. Mehrere Länder haben bereits ihre Zustimmung ausgedrückt, auch das Verbraucherschutz- und Umweltministerium sprechen sich für die Pflichtversicherung aus.
Der aktuelle Gebäudeversicherung Test 2014 von Focus Money nimmt Tarife mit Top- und Standard-Schutz unter die Lupe. Der Vergleich zeigt: Die besten Policen sind leistungsstark, unterscheiden sich jedoch erheblich im Preis. Hausbesitzer, die einen Elementarschutz gegen Schäden wie Überschwemmung haben wollen, müssen ganz besonders auf die Beiträge achten.
Durch einen Hausratversicherung Vergleich kann der Verbraucher viel Geld sparen. Zu diesem Ergebnis kommt aktuell wieder ein Hausratversicherung Test – diesmal von dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ). Auch in anderen Untersuchungen zeigt sich, wie unterschiedlich Beiträge und Leistungen in der Hausratversicherung ausfallen können.
Die Hausratversicherung wird in der Ökotest aktuell auf Herz und Nieren beziehungsweise auf Preis und Leistung geprüft. Die Ergebnisse fallen positiv aus: Es gibt sechs sehr gute Tarife und keine mangelhaften oder ungenügenden Tarife mehr. Damit ist es leichter, eine gute Hausratversicherung zu finden.
Wird die Gebäudeversicherung künftig Pflicht für alle Hausbesitzer werden? Zumindest das EU-Parlament hat sich gegen eine europaweite Einführung einer Elementarschaden-Versicherung entschieden. Doch eine deutschlandweite Pflichtversicherung ist damit trotz aller Kritik nicht vom Tisch.