0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

finanzen.de Wohnung und Haus News

2016

finanzen.de Nachrichten
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem Urteil zur Kündigung wegen Eigenbedarf die Rechte von Vermietern, speziell Personengesellschaften von Investoren, gestärkt. Im selben Zug wurden die Rechte von Mietern gleich zweifach schlechter gestellt. Für den Deutschen Mieterbund (DMB) kommt die Entscheidung der Karlsruher Richter daher einer „doppelten Ohrfeige“ gleich.
In einem aktuellen Gebäudeversicherung Test zeigt sich, welche Tarife für 2017 beim Schutz rund um das Eigenheim mit Preis und Leistung überzeugen. Dabei sollten Hausbesitzer nicht nur auf den Jahresbeitrag achten. Selbst sehr gute Angebote beinhalten hohe Selbstbehalte beim Elementarschutz. Der Testsieger kommt hingegen ohne Selbstbeteiligung aus.
Liegt ein dicker Brief der Hausverwaltung im Briefkasten, haben Mieter meist ein ungutes Gefühl. Denn das Schreiben könnte die Betriebskostenabrechnung und eine saftige Nachzahlung enthalten. Oftmals werden die Nebenkosten daher als zweite Miete bezeichnet. Dabei gibt es viel ausgeschöpftes Sparpotenzial, um die Kosten zu senken, berichtet aktuell ZDF WISO.
Die Heizung per Smartphone steuern? Frischer Kaffee am Morgen, ohne dass sich die Bewohner ums Kochen kümmern? Das alles und mehr ist möglich, wenn die eigenen vier Wände vernetzt sind. Ein Smart Home bietet aber noch weitere Vorteile. Allerdings ist vielen Menschen nicht klar, wie die Technik ihr Leben verbessern kann. Zudem stehen die Hersteller vor einigen Herausforderungen.
Stiftung Warentest hat mehr als 100 Hausratversicherungen untersucht, um Tarife mit günstigem und leistungsstarkem Schutz zu finden. Nach vermehrten Unwetterschäden in letzter Zeit sollen die Versicherungen auch einen Elementarschutz bieten, sodass Kunden bei Naturgewalten geschützt sind.
Seit letztem Jahr dürfen Vermieter in bestimmten Regionen und Städten die Miete bei Neuvermietungen nicht höher als zehn Prozent über der ortsüblichen Miete ansetzen. Mit der sogenannten Mietpreisbremse soll Wohnraum weiter bezahlbar bleiben. Doch viele Vermieter scheinen einen Weg gefunden zu haben, die Mietpreisbremse zu umgehen.
Wem die eigene Hausratversicherung zu teuer ist, hat nur noch bis Monatsende Zeit, seiner alten Versicherung zu kündigen und zu wechseln. Welche Tarife dabei ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, hat der aktuelle Hausratversicherung Vergleich von N24 herausgefunden. Allerdings sollten sich Verbraucher nicht allein auf diesen Test verlassen.
In Berlin dürfen Eigentümer seit Mai 2016 privaten Wohnraum nicht mehr als Ferienwohnung vermieten. Ein neues Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts lockert diese Regelung nun jedoch in Einzelfällen auf: Zweitwohnungen fallen unter Umständen nicht unter das Zweckentfremdungsverbot und könnten somit weiterhin als Ferienwohnung angeboten werden.
Mit dem Fahrrad zur Arbeit, schnell zum Einkauf oder abends zur Party – Fahrradfahrer nutzen die angenehmen Temperaturen, um sich auf ihren Drahtesel zu schwingen. Doch nicht nur begeisterte Radfahrer kommen in den warmen Monaten auf ihre Kosten. Auch Diebe sind unterwegs und erleichtern so manchen Fahrer um sein Rad. Kann man sich dagegen eigentlich versichern?
Auf der Suche nach der besten Hausratversicherung 2016 sind Verbraucher mit einer riesigen Auswahl an Angeboten konfrontiert. Kein Wunder, dass Tests von unabhängigen Institutionen als erste Orientierung herangezogen werden. Aktuell wurden gleich zwei Untersuchungen zur besten Hausratversicherung veröffentlicht. Vier Anbieter überzeugen bei beiden Vergleichen.

Seiten