Berufsunfähigkeitsversicherung Test für Berufsanfänger und Studenten

Nur selten untersucht ein Berufsunfähigkeitsversicherung Test Policen speziell für Berufseinsteiger und Studenten. Diese Tarife müssen besondere Merkmale aufweisen, um wirklich sinnvoll zu sein. Im Test von Focus-Money hat sich die Allianz vor Volkswohl Bund und Alte Leipziger als Testsieger durchsetzen können.

Erstmalig am 9. Dezember 2013 veröffentlicht
Nicht jeder Berufsunfähigkeitsversicherung Test zeigt Berufsanfängern und Studenten die besten Angebote auf. Denn damit sich die Investition für junge Menschen am Anfang ihrer Karriere lohnt, muss der entsprechende Tarif bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Vor allem darf die Absicherung nicht zu teuer sein. Schließlich haben Azubis und Studenten meist nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung.

Im Berufsunfähigkeitsversicherung Test lagen viele Angebote bei einem Monatsbeitrag von unter 30 Euro, teilweise war die Berufsunfähigkeitsversicherung schon für rund 20 Euro pro Monat erhältlich. Doch wichtiger noch als die Höhe der Beiträge sind die genauen Versicherungsbedingungen. Für Berufseinsteiger ist daher wichtig, sowohl die Kosten als auch den Leistungsumfang individuell zu vergleichen. Am einfachsten geht das mit einem Tarifrechner zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung Test: Auf diese Klausel müssen Berufsanfänger achten

Die vereinbarte Versicherungssumme im Falle einer Berufsunfähigkeit ist bei Azubis und Studenten noch sehr gering. Oftmals liegt die maximale Rentenhöhe im Bereich von 500 bis 800 Euro. Da sich die Ansprüche und das Einkommen im Laufe der Zeit ändern, ist es wichtig, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung im Nachhinein problemlos angepasst werden kann. Im Test wurde daher berücksichtigt, ob eine sogenannte Nachversicherungsgarantie geboten wird. Diese ermöglicht bei bestimmten Lebensereignissen, etwa Heirat, Geburt eines Kindes oder Jobwechsel, die Erhöhung der vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente. Dabei wird keine erneute Gesundheitsprüfung fällig. Bei einigen Angeboten ist die Nachversicherungsoption jedoch an Höchstgrenzen gebunden. Hier sollten Berufseinsteiger aufpassen.

Tipp: Ist die richtige Versicherung gefunden, sollten sich Berufsanfänger auch mit dem Thema Steuererklärung auseinandersetzen. Unsere Anleitung zur Steuererklärung gibt Steuerneulingen wertvolle Tipps zum Ausfüllen der Formulare.

Testsieger der Berufsunfähigkeitsversicherung für Berufsanfänger

Berufsanfänger wie Auszubildende und Studenten sollten nicht irgendeinen Tarif wählen, wenn sie sich absichern wollen, sondern genau auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Beim Berufsunfähigkeitsversicherung Test für Berufsanfänger von Focus-Money setzt sich die Allianz als bester Anbieter durch. Die Versicherung wurde Testsieger sowohl für Auszubildende als auch für Studenten.

Top 5 der besten Policen für Berufsanfänger

  • Allianz
  • Volkswohl Bund
  • Alte Leipziger
  • Barmenia
  • R+V

Service: Da die Untersuchung der Focus-Money schon etwas älter ist, sollten Sie auch aktuelle Angebote zur Berufsunfähigkeitsversicherung in Ihre Wahl einbeziehen.

So finden Berufsanfänger den besten Tarif

Gerade bei Auszubildenden wird die Art des Ausbildungsberufs bei der Berechnung der Versicherungsbeiträge einbezogen. Angehende Bankkaufleute erwarten beispielsweise weitaus geringere Versicherungsbeiträge als Maurerlehrlinge, da sie keine körperliche Arbeit tätigen. Tests wie der BU-Test von Focus-Money arbeiten mit bestimmten Musterkunden. Das Testergebnis gibt daher einen guten Eindruck über die besten Versicherer. Welche BU-Police aber die beste für die persönlichen Ansprüche ist, lässt sich besser durch einen direkten Vergleich der Tarife klären.