Fairste Kfz-Versicherung 2016: Elf Anbieter sind sehr gut

Wenn Autofahrer ihre Kfz-Versicherung wechseln, sind meist die Kosten oder der Service des Anbieters schuld. Sie wollen nicht nur eine gute und günstige Autoversicherung haben, sondern sich auch auf ihren Versicherer verlassen können. Welche Kfz-Versicherung die fairste ist, hat aktuell Focus-Money ermitteln lassen.

Die Faktoren Preis und Leistung sind für die meisten Autofahrer ausschlaggebend, wenn sie sich nach einer Kfz-Versicherung umschauen. Doch auch der Service, den Versicherer bieten, und die Art und Weise, wie sie mit ihren Kunden etwa bei der Regulierung eines Schadens umgehen, ist für Interessierte wichtig. Hierbei können sie sich einerseits auf Erfahrungen verlassen, die Freunde oder Familie mit ihrer Kfz-Versicherung gemacht haben. Andererseits können sie einen Blick auf die aktuelle Untersuchung des Analyseinstituts ServiceValue werfen, welche im Auftrag von Focus-Money (Ausgabe 14/2016) erstellt wurde. Der Kfz-Versicherung Test kürt den fairsten Anbieter nach Auswertung von über 3.800 Kundenmeinungen.

Tipp: Finden Sie mit dem Vergleichsrechner aus einer Vielzahl von Tarifen die Kfz-Versicherung, die Ihnen in Preis und Leistung zusagt.

Fairste Kfz-Versicherung 2016: Auf- und Absteiger

37 Gesellschaften wurden im Kfz-Versicherung Test überprüft, 21 von ihnen erhalten von ihren Versicherten eine gute oder sehr gute Bewertung. Dabei konnten sich die Autofahrer zu 23 Service- und Leistungsmerkmalen äußern, etwa zur Kulanz, zur Reaktionszeit im Schadensfall und zur Transparenz der Produkte und Leistungen. Im Vergleich zum Vorjahr werden nun auch ADAC, Allianz und ERGO Direkt eine sehr gute Fairness ausgestellt. DEVK und WGV sind im Ranking hingegen abgerutscht, erhalten aber noch immer ein gutes Urteil. Elf Anbieter sind somit top.

Zu den fairsten Kfz-Versicherungen 2016 gehören

  • AachenMünchener
  • ADAC
  • Allianz
  • Allsecur
  • CosmosDirekt
  • ERGO Direkt
  • LVM
  • Signal Iduna
  • VGH

Fairness im Fokus des Kfz-Versicherung Tests

Der Kfz-Versicherung Test 2016 zur Fairness der Autoversicherer zeigt viel Positives. So ist nur jeder zehnte Versicherte mit den Deckungs- und Leistungserweiterungen seines Anbieters unzufrieden. Doch in der Auswertung der Kundenmeinungen wird auch deutlich, dass es noch Verbesserungspotenzial gibt. So wünschen sich zwei von fünf Befragten Belohnungen für ihre Kundentreue. Fast jeder Zweite erwartet zudem, dass der Kfz-Versicherer von sich aus bessere Tarifangebote macht.

Testergebnisse im Detail: Wo sind Preis und Leistung am fairsten?

„Einige Gesellschaften zeigen seit Jahren stabil hohe Leistungen“, so das Fazit des Fairness-Tests. So wurden AachenMünchener, LVM und Signal Iduna bereits zum fünften Mal mit sehr gut bewertet.  Dabei können sich die drei erstgenannten Anbieter in der Kategorie „Faires Preis-Leistungs-Verhältnis“ nur eine gute Beurteilung sichern.