PKV im Test: Hallesche bietet 2014 die besten Leistungen

Welche private Krankenversicherung bietet die besten Leistungen? Diese Frage hat sich Focus-Money in der aktuellen Ausgabe gestellt (39/2014). Während sich die Hallesche den ersten Platz im Vorjahr noch mit der Debeka teilen musste, verweist sie den Marktführer 2014 auf Platz 2. Die Hallesche kann sich so alleiniger Testsieger beim PKV Test zum Top-Schutz nennen.

Regelmäßig führt Focus-Money zusammen mit dem Analysehaus Franke und Bornberg Tests zur privaten Krankenversicherung (PKV) durch. Erst vor wenigen Tagen standen im private Krankenversicherung Vergleich 2014 Anbieter im Fokus, die einen besonders guten Gesundheitsservice bieten. In der neuesten Ausgabe hat das Magazin untersucht, welche PKV mit den besten Leistungen aufwartet. Denn: Privatversicherte können sich ihren Versicherungsschutz individuell zusammenstellen. Wem dabei eine besonders gute Absicherung wichtig ist, der kann sich für den Testsieger Hallesche entscheiden. Dem Urteil der Tester zufolge überzeugt der Versicherer „mit hervorragenden Leistungen, günstigen Beiträgen sowie guter Bonität.“

PKV Test 2014 sucht besten Tarif mit überdurchschnittlichen Leistungen

Mit einem PKV Top-Schutz wie dem der Halleschen sichern sich Privatversicherte in allen Bereichen eine überdurchschnittliche Absicherung, erläutert Michael Franke, der Geschäftsführer von Franke und Bornberg. Die Experten haben anhand von 13 Kriterien die Leistungen der Anbieter bewertet. Diese schließen zum Beispiel Kostenerstattung für Psychotherapie, Heilpraktikerbehandlung und Implantate (Zahnersatz) ein. Zusätzlich wurden beim PKV Test 2014 nicht nur die besten Leistungen, sondern auch die Beitragshöhe und die Finanzlage analysiert. Je besser ein Versicherer finanziell aufgestellt ist, desto mehr können Versicherte mit stabilen Beiträgen rechnen.

PKV Test 2014: Hallesche siegt vor Debeka

Mit einer Gesamtnote von 1,55 sichert sich die Hallesche 2014 den ersten Platz beim PKV Test Top-Schutz. Die Debeka verliert im Vergleich zum Vorjahr einen Platz und landet nun auf dem zweiten Rang. Generell gab es nur wenig Bewegung auf den vorderen Plätzen. Eine Ausnahme stellt die Allianz dar. Während sie beim private Krankenversicherung Test 2013 nur  Platz 14 erreichte, macht der private Krankenversicherer 2014 einen großen Sprung und erzielt jetzt die viertbeste Bewertung.

Beste Leistungen im Fokus des PKV Tests (Auswahl)

  • Hallesche (NK Bonus)
  • Debeka (N, NC)
  • Nürnberger (TOP6, S1, ZZ20)
  • Allianz (AktiMed Best 90)

Hallesche doppelter PKV Testsieger 2014

Die Hallesche kann sich dieser Tage nicht nur darüber freuen, als Testsieger beim PKV-Test von Focus-Money hervorzugehen. Auch in der aktuellen Ausgabe der €uro stand die private Krankenversicherung auf dem Prüfstand. Hier überzeugt ebenfalls die Hallesche bei den Angeboten ohne Selbstbeteiligung. Wer bereit ist, medizinische Behandlungen bis zu einer bestimmten Grenze aus eigener Tasche zu zahlen, ist bei der Debeka besser abgesichert, so das Fazit der Tester. Beim private Krankenversicherung Test 2014 der Stiftung Warentest konnten sich wiederum andere Tarife durchsetzen. Die Hallesche erzielte hier lediglich die Note 2,8, was einem befriedigend entspricht.

Diese unterschiedlichen Testergebnisse zeigen: Je nachdem, wie ein private Krankenversicherung Test durchgeführt wird, gibt es verschiedene Versicherer, die aus Sicht der jeweiligen Experten die beste Wahl für Interessierte darstellen. Wer sich privat krankenversichern will, sollte daher auf einen individuellen Tarifvergleich nicht verzichten.