Test & Testsieger

Ob Haftpflicht­versicherung, Gebäude­versicherung oder Bausparen: Hier finden Sie die aktuellsten Versicherung Tests.

Die aktuellen Versicherung Tests im Überblick

Ein Blick auf die Versicherung Tests und Testsieger der renommierten Analyse­häuser wie etwa Stiftung Warentest kann helfen, sich einen besseren Überblick zur gewünschten Versicherung zu verschaffen. Auf dieser Seite finden Interessierte eine übersichtliche Auflistung der aktuellen Tests zu zahlreichen Produkten aus den Bereichen Versicherung, Alters­vorsorge oder Geldanlage. So können Unent­schlossene oder Wechsel­willige herausfinden, welche preiswerten und zugleich umfang­reichen Optionen für sie bereitstehen.

Rente & Vorsorge

Berufs­unfähig­keits­versicherung

Eine Berufs­unfähig­keits­versicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen, um die sich jeder Mensch kümmern sollte. Doch so bedeutsam die Absicherung ist, so wenig Aus­sage­kraft haben die meisten Berufs­unfähig­keits­versicherung Tests. Der Grund: Wie gut sie ist, hängt von vielen verschiedenen individuellen Faktoren ab. Die Testsieger bilden daher immer nur einen kleinen Bereich empfehlens­werter Tarife ab. Wesentlich ergiebiger ist ein persönlicher Vergleich.

Private Renten­versicherung

Bei der privaten Renten­versicherung gibt es gleich mehrere Formen, die im Zuge eines Tests untersucht werden können. Dabei bietet jede Art unter­schiedliche Vorteile, etwa in Bezug auf Sicherheit und Rendite­aussichten. Der entsprechende private Renten­versicherung Test wirkt daher zunächst komplex. Wer jedoch weiß, wie er für das Alter vorsorgen will, findet in dieser Übersicht schnell die für ihn wichtigen Informationen.

Riester Rente

Bei der Riester-Rente kann die Wahl eines schlechten Tarifs teuer werden, wie verschiedene Untersuchungen zeigen. Daher empfiehlt sich Interessierten unbedingt ein Blick auf einen Riester Rente Test, ehe sie eine Entscheidung treffen. Bei den Analysen wird besonders häufig auf die Kosten und die garantierte Renten­höhe geachtet. Dabei überraschen oft die großen Unterschiede zwischen guten und weniger guten Anbietern.

Rürup Rente

Der Staat fördert den Abschluss einer privaten Alters­vorsorge auf unterschiedliche Weise. Bei der Rürup-Rente profitieren Versicherte zum Beispiel von Steuer­vorteilen. Doch was nützen diese, wenn der Vertrag schlecht gewählt ist, etwa weil er nicht flexibel genug ist? Die aktuellen Sieger der Rürup Rente Tests von Finanz­test oder Focus-Money haben sich jedoch in verschiedenen Kategorien behauptet und empfehlen sich so für die eigene private Vorsorge.

Lebens­versicherung

Immer mehr Versicherungs­unternehmen entscheiden sich gegen den Garantie­zins und bringen neue Angebote auf den Markt, sodass es für Verbraucher immer schwieriger wird, Lebens­versicherungen aufgrund der großen Vielfalt miteinander zu vergleichen. So überrascht es kaum, dass sich viele Lebens­versicherung Tests zuletzt darauf beschränkt haben, die Versicherer selbst unter die Lupe zu nehmen. Noch können manche Versicherungen gute Ergebnisse erzielen.

Risiko­lebens­versicherung

Wer meint, dass ein Risiko­lebens­versicherung Test unnötig ist, weil sich die Angebote kaum unterscheiden, der irrt. Bei gleicher Versicherungs­höhe gibt es enorme Preis­unterschiede zwischen den Versicherungen. Nicht umsonst ist daher die Höhe des Beitrags häufig das entscheidende Kriterium, wenn die Risiko­lebens­versicherung zum Beispiel von Öko-Test bewertet wird. Manche Gesell­schaften finden sich dabei besonders häufig unter den am besten bewerteten Anbietern.

Unfall­versicherung

Egal ob für Kinder, Erwachsene oder Senioren – Eine Unfall­versicherung stellt in jeder Lebens­phase eine sinnvolle Ergänzung zur gesetz­lichen Absicherung dar. Die vielen Angebote unterscheiden sich meist in den Versicherungs­bedingungen. Viele Unfall­versicherung Tests achten daher auf die jeweiligen Leistungen sowie unter welchen Konditionen diese erbracht werden. Doch auch der Preis interessiert viele Verbraucher. Finanz­test hat zuletzt einige günstige und gute Tarife gefunden.

Pflege- und Kranken­versicherung

Private Kranken­versicherung

Interessierte, die sich privat kranken­versichern wollen, sollten in jedem Fall vorab auf die Ergebnisse verschiedener private Kranken­versicherung Tests achten. Dabei gibt es je nach Leistungs­wunsch unter­schiedliche Tarife, die sich für die persönlich beste private Kranken­versicherung anbieten. Neben den Leistungen ist es ratsam darauf zu schauen, wie der jeweilige Versicherer in der Vergangenheit Beiträge angepasst hat. Dies kann Aufschluss über künftige Prämien­entwicklungen geben.

Zahn­zusatz­versicherung

Die beliebteste Zusatz­versicherung ist die Zahn­zusatz­versicherung. Das kaum ist verwundert, denn die Leistungen der gesetz­lichen Kranken­versicherung bei Zahner­satz und Co. sind stetig geschrumpft. Verbraucher haben bei dieser Versicherung die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Angeboten und Tarif­kombinationen. Jeder Zahn­zusatz­versicherung Test setzt dabei andere Schwer­punkte, sodass es mehrere Testsieger gibt. In der Regel gilt: Je früher der Abschluss, desto geringer die Beiträge.

Pflege­versicherung

Die Pflege­versicherung wird in den nächsten Jahren wohl so stark an Bedeutung gewinnen wie keine andere Versicherung. Jeder veröffentlichte Pflege­versicherung Test hilft daher Interessierten, die richtige Wahl zu treffen, um sich vor den hohen Pflege­kosten im Pflege­fall abzusichern. Wer kann, sollte hierbei auf staatlich geförderte Angebote verzichten, da diese leistungs­schwach sind. Im Einzelfall kann sich der Abschluss eines sogenannten Pflege-Bahr-Tarifs jedoch empfehlen.

Sach­versicherungen & Kfz

Kfz-Versicherung

Jeder Kfz Halter muss sein Auto haft­pflicht­versichern. Da die Versicherungen jährlich an der Preis­schraube drehen, sollten Auto­fahrer entsprechend oft auf aktuelle Ergebnisse von Kfz-Versicherung Tests schauen, um stets bei dem Kfz Versicherer mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis Kunde zu sein. Daneben interessieren sich viele Kfz Versicherte auch für die Erfahrungen, die andere Kunden mit ihrer Versicherung gemacht haben.

Haft­pflicht­versicherung

Die Haft­pflicht­versicherung ist neben der obligatorischen Kfz-Versicherung die wohl wichtigste Versicherung. Der Schutz ist dabei schon günstig zu bekommen. Doch wer sich bei der Wahl nur auf den Preis konzentriert, vereinbart im schlimmsten Fall zu geringe Leistungen. Zwar fordert der Gesetz­geber bereits bestimmte Mindest­abdeckungen. Doch diese können im Zweifel noch immer zu niedrig sein. Die meisten Haft­pflicht­versicherung Tests achten daher auf höhere Versicherungs­summen.

Tier­halter­haftpflicht

Für Hunde- und Pferde­besitzer ist diese Versicherung nicht nur sinnvoll, sondern teilweise gesetz­lich vorgeschrieben. Doch selten liegt ein aktueller Tier­halter­haftpflicht Test vor, sodass sich Tier­liebhaber neben älteren Analysen zusätzlich auf die Ergebnisse eines persönlichen Tarif­vergleichs verlassen müssen. Eine Tier­halter­haftpflicht sollte schnell vereinbart werden. Denn schon kleine Schäden, die durch Hund oder Pferd verursacht werden, können zur finanziellen Belastung werden.

Rechts­schutz­versicherung

Wer sein Recht durchsetzen oder sich gegen Unrecht wehren will, sieht meist von einer teuren gericht­lichen Auseinander­setzung ab. Eine Rechts­schutz­versicherung übernimmt jedoch die Kosten für Anwalt und Gericht. Rechts­schutz­versicherung Tests wie von Finanztest zeigen dabei eine Vielzahl von sehr guten Tarifen, sodass sich Verbraucher umfassend und günstig absichern können. Beim Versicherung Test wird zudem immer stärker berücksichtigt, ob Versicherungen auch bei Mediation zahlen.

Gewerbe­versicherung

Die Gewerbe­versicherung umschreibt eine ganze Reihe von Absicherungen, die für Gewerbe­treibende wichtig sind, wie Betriebs- und Berufs­haftpflicht­versicherung. Ein pauschaler Testsieger ist daher kaum zu nennen. Vielmehr müssen Interessierte ihren Versicherungs­schutz individuell bestimmen, um so eine maß­geschneiderte Versicherung zu finden. Dennoch kann sich ein Blick auf den ein oder anderen Gewerbe­versicherung Test lohnen.

Wohnung & Haus

Haus­rat­versicherung

Die meisten Bürgerinnen und Bürger haben mittlerweile eine Haus­rat­versicherung abgeschlossen. Doch anstatt den Vertrag im Schrank verstauben zu lassen, empfehlen Verbraucher­schützer regelmäßig diesen mit neuen Angeboten zu vergleichen. Oftmals stellt sich im Zuge eines Haus­rat­versicherung Tests heraus, dass die Versicherungen bei den Leistungen nachgebessert haben. Doch auch preislich kann sich der Vergleich auszahlen. Denn guter Schutz muss nicht teuer sein.

Gebäude­versicherung

Eine Gebäude­versicherung ist für Haus­besitzer unverzichtbar. Denn Schäden an den eigenen vier Wänden reißen meist ein großes Loch in die Haus­halts­kasse und lassen sich ohne weiteres kaum beheben. Immer wichtiger wird zudem der Schutz vor Elementar­schäden wie Hochwasser. Viele Gebäude­versicherung Tests wie von Öko-Test untersuchen daher mittlerweile, welche Wohn­gebäude­versicherungen sich für diesen zusätzlichen Schutz empfehlen.

Bau­finanzierung

Für ihre Bau­finanzierung haben Interessierte die Qual der Wahl. Denn es gibt viele unterschiedliche Durch­führungs­wege, die ihre Vor- als auch Nach­teile haben. Wichtig ist zudem, wie Anbieter mit ihren Kunden umgehen. Hier helfen sogenannte Fairness-Tests von Focus-Money, in denen die Erfahrungen von Kunden ausgewertet werden. Auch Finanztest führt regelmäßig Bau­finanzierung Tests durch.

Photo­voltaik Versicherung

Wer auf Solar­strom und somit erneuerbare Energien setzt, musst zunächst viel Geld in den Kauf und die Montage von Photo­voltaik Anlagen investieren. Werden diese dann beispiels­weise durch Hagel beschädigt, kommen auf Besitzer hohe Extra­kosten zu. Photo­voltaik Versicherungen sichern jedoch solche Schäden ab. Besonders gute Anbieter leisten auch bei Vandalismus. Welche Test­sieger es gibt, zeigen die Photo­voltaik Versicherung Tests.

Geld­anlage & Kredit

Bau­sparen

Für Wohn­eigentum entscheiden sich Verbraucher in der Regel nur ein einziges Mal im Leben. Sind sie dann an einen schlechten Bau­spar­vertrag gebunden, müssen sie mit der Wahl mitunter jahr­zehnte­lang leben. Hinzu kommt, dass Betroffene im Vergleich zu sehr guten Verträgen schlimmsten­falls tausende Euro mehr für die Finanzierung der eigenen vier Wände zu zahlen haben. Ein Blick auf einen aktuellen Bau­sparen Test zeigt, welche Angebote eher nicht infrage kommen.

Festgeld

Wer sein Geld dauerhaft und sicher anlegen will, entscheidet sich häufig für ein Festgeld­konto. Da es hier jedoch große Unterschiede bei den Konditionen gibt, sollten die Zins­sätze und gegebenen­falls Kosten der verschiedenen Banken im In- und Ausland gut miteinander verglichen werden. Ein Festgeld Test bietet zudem einen ersten Überblick über empfehlens­werte Anbieter.

Tagesgeld

Tagesgeld Tests spiegeln in der Regel nur eine Moment­aufnahme der Anbieter mit den besten Zinsen wider. Geld­institute, die allerdings wiederholt in den Unter­suchungen Top-Ergebnisse erzielen, scheinen dauerhaft gute Konditionen für potenzielle Kunden ermöglichen zu können. Letzte Sicherheit gibt meist ein individueller Tagesgeld-Vergleich, um den Anbieter zu finden, der die höchsten Zinsen für das eigene Geld bietet.

Girokonto

Bei der Wahl des Girokontos gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die darüber entscheiden, wie gut die Konditionen wirklich sind. Neben den Zinsen aufs eingezahlte Kapital sind auch mögliche Konto­führungs­gebühren und die Höhe der Dispo­zinsen relevant. Insbesondere bei letzteren stoßen Girokonto Tests häufiger auf eklatante Unterschiede von bis zu zehn Prozent, sodass Kunden mal mehr, mal weniger stark belastet werden, wenn sie ihr Konto überziehen.

Wie verlässlich sind die Test zu Versicherung und Co.?

Insbesondere bei den Verbrauchern beliebten beziehungs­weise wichtigen Versicherungen wie der Kfz-, Haftpflicht-, Berufs­unfähigkeits- oder Hausrat­versicherung gibt es binnen eines Jahres gleich mehrere Unter­suchungen verschiedener Instanzen wie Finanztest, Öko-Test, Focus-Money oder den Analyse­häusern Franke und Bornberg sowie Morgen & Morgen. Wenn diese dann zu unterschied­lichen Test­siegern kommen, ist die Verwirrung groß, welche Tarife beziehungs­weise Versicherer nun wirklich empfehlens­wert sind. Doch die Vielfalt an Top-Tarifen hat in der Regel einen großen Vorteil.

Vorteile verschiedener Versicherung Tests auszunutzen

Abhängig von den untersuchten Bedingungen kommen die Tester oftmals zu unterschiedlichen Ergebnissen. Interessierte können anhand dieser Kriterien genau abwägen, ob ein bestimmter Top-Tarif zu ihnen passt. Wird beispiels­weise in einem Versicherung Test hauptsächlich auf den Service und die Fairness gegenüber den Kunden geachtet, sind die am besten bewerteten Angebote für die Personen interessant, die eine kunden­freundliche und service­starke Versicherung suchen.
Wem dies wiederum weniger wichtig ist, orientiert sich an Test­ergebnissen von Analysen, bei denen vorwiegend das Preis-Leistungs-Verhältnis im Mittelpunkt stand. Andere Unter­suchungen konzentrieren sich hingegen stärker auf die Beitrags­höhe bei bestimmten Mindest­leistungen, wieder andere achten nur auf die Vertrags­bedingungen.

Manche Untersuchungen stehen in der Kritik

Liegt mehr als ein Versicherung Test vor, können Verbraucher die unterschiedlichen Ergebnisse miteinander vergleichen. Platzieren sich bestimmte Angebote immer wieder auf den vorderen Plätzen, ist davon auszugehen, dass diese eine gute Wahl für die persönliche Absicherung oder Geldanlage darstellen.
Zudem kommt es vor, dass an Versicherung Tests Kritik geübt wird. Ein prominentes Beispiel hierfür ist Finanztest beziehungs­weise die Stiftung Warentest, zu der das Magazin gehört. Bei einer der letzten Unter­suchung zur Berufs­unfähigkeits­versicherung erhielten viele Tarife wie schon im Vorjahr eine sehr gute Bewertung. Experten bemängelten allerdings, dass sich die Tester manche Kriterien nicht genau genug angeschaut hätten. Als Konsequenz sind unter den Testsiegern auch Angebote, die für Versicherte mit Nachteilen verbunden sein können.

Nicht allein auf einen Versicherung Test verlassen

Versicherungs­tests helfen bei der Wahl eines passenden Angebots enorm. Doch wechsel­willige, unent­schlossene und abschluss­bereite Menschen sollten sich nicht nur allein darauf verlassen. Bei manchen Versicherungen spielen die persönlichen Faktoren wie Alter und Gesundheits­zustand eine so starke Rolle, dass die jeweiligen Resultate einer Analyse nur in Verbindung mit den Kriterien gelten, die für den Muster­kunden angesetzt wurden. Aus diesem Grund ist in den meisten Fällen ein individueller Tarif­vergleich ratsam, etwa bei der Berufs­unfähigkeits- oder Kfz-Versicherung. Auf diese Weise lassen sich schnell Angebote finden, die auf die persönlichen Bedürfnisse und auch Voraus­setzungen zugeschnitten sind.