• Aileen Rost

    Aileen Rost

Texterin – Copy Writerin

Aileen Rost hatte schon mehr Jobs als Finger an einer Hand. Genau genommen sogar doppelt so viele. Eines hatten sie aber alle gemeinsam: das Texten. Egal ob es um Trinkwasseraufbereitung, Klamotten, Technik, Häuser, Bücher, Nachrichtenmeldungen oder Urlaubsreisen ging – jedes neue Thema fußte auf ihrer Liebe zum geschriebenen Wort. Spätestens mit dem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften in Berlin auch ganz offiziell.

Versicherungen fand Aileen tendenziell immer eher langweilig, entwickelte bei finanzen.de aber eine gewisse Leidenschaft, vor allem für die Sterbegeldversicherung, die das Team hier und da belächelt.

Ihren eigenen Versicherungsschutz hat sie bisher stiefmütterlich behandelt, geht das Thema aber nach der Gründung ihrer kleinen Familie neu an. Perspektivisch wächst dann auch die Anzahl ihrer Versicherungsverträge. Denn Aileen benötigt bald eine Gebäudeversicherung.

 

Frau umgeben von Puzzleteilen
Majlinda Freitag
Majlinda Freitag

Werkstudentin Redaktion

Privatpatient: Welche Kosten entstehen, was sind die Vor- & Nachteile?

Ob als Beamter, Selbstständiger oder Angestellter mit hohem Einkommen: viele von ihnen sind privat krankenversichert. Doch was bedeutet es eigentlich, Privatpatient zu sein? Und ist die private Krankenversicherung wirklich vorteilhafter als die gesetzliche Krankenkasse?

In Deutschland ist etwa jeder zehnte Bürger über die private Krankenversicherung vollversichert. Dabei profitieren die Versicherten von Leistungen, die sich definitiv sehen lassen können: Darunter fällt zum Beispiel die klassische Chefarztbehandlung, ein komfortables Einbettzimmer sowie alternative Behandlungsmethoden, die von der Versicherung erstattet werden.

Im Mittelpunkt dieses Magazinbeitrags steht der Privatpatient. Diese Themenschwerpunkte erwarten Sie:

Mehr laden