0800 300 3009

Kostenlose Service-Hotline

Baufinanzierung Testsieger

Die Top-Ergebnisse laut Stiftung Warentest
Baufinanzierung Testsieger
  • Besonders geringe Zinsen für Immobilienkredite
  • 92 Angebote im Test
  • Im Schnitt 3 Prozent Zinsen
  • Riester-Förderung möglich

Baufinanzierung Test: Die aktuellen Testsieger im Vergleich

Obwohl die Preise für Immobilien in der letzten Zeit gestiegen sind, kostet der Bau oder der Kauf einer eigenen Immobilie heute deutlich weniger als noch vor ein paar Jahren. Der Grund: Noch nie gab es so viele Kreditangebote am Markt und noch nie waren die Zinsen so niedrig wie heute. Wer eine optimale Möglichkeit zur Baufinanzierung sucht, sollte einen Blick auf die Baufinanzierung Testsieger werfen.

Angebotsvergleich für die Baufinanzierung

Wer im Jahr 2017 nach einer günstigen Baufinanzierung sucht, wird schnell fündig. Die Zinsen für Immobilienkredite sind heute vergleichsweise niedrig und die Kreditangebote flexibler denn je. Bauherren und Immobilienkäufer können ihr Wunschobjekt mit einem Kredit finanzieren, der auf ihre ganz individuellen Möglichkeiten zugeschnitten ist. Viele Finanzierungsangebote bieten eine langfristige Zinssicherheit und eine zusätzliche Riester-Förderung durch den Staat. Um das günstigste Angebot zu erwischen, sind Interessierte gut beraten, sich zunächst mehrere Angebote von Banken, Bausparkassen und Finanzierungsexperten einzuholen und diese miteinander zu vergleichen.

 

Spartipp

Das günstigste Kreditangebot finden Sie schnell und unkompliziert mit der Hilfe eines Experten für die Baufinanzierung. Dieser nimmt in einem ausführlichen Gespräch Ihre individuellen Eckdaten – wie die gewünschte Kreditsumme, Ihre Förderberechtigung und die mögliche Ratenhöhe – auf und prüft für Sie eine Vielzahl von Angeboten.

Baufinanzierung Test 2017 der Stiftung Warentest: Rund 65.000 Euro sparen

Die Experten der Stiftung Warentest haben 2017 für die Baufinanzierung erhebliche Kostenunterschiede festgestellt. In einer ersten Untersuchung am Jahresanfang zeigte sich bereits, dass Kunden abhängig von verschiedenen Faktoren, etwa der Höhe der Kreditsumme, der Art der Tilgung und der Länge der Zinsbindung, beim richtigen Anbieter mehrere zehntausend Euro sparen können (Finanztest 1/2017). In einem zweiten Vergleich von 105 Banken, Vermittlern, Versicherern und Bausparkassen bestätigte sich dieses Ergebnis (Finanztest 4/2017).

Demnach ergibt sich bei einem Volltilgerdarlehen zwischen dem günstigsten und dem teuersten Baufinanzierer bei einer Kreditsumme von 180.000 Euro, einem Kaufpreis von 250.000 Euro und 25 Jahren Zinsbindung ein Zinsunterschied von 64.700 Euro. Der Baufinanzierung Test 2017 zeigt somit, dass vor dem Erwerb oder Bau eines Eigenheims die verschiedenen Angebote verglichen werden sollten, um nicht unnötig Geld zu investieren.

Bester Baufinanzierer 2017 gekürt

Bei der Baufinanzierung stehen künftige Eigenheimbesitzer vor einer sehr großen Auswahl an potenziellen Finanzierungsmöglichkeiten. Welche Baufinanzierer dabei die besten Konditionen und den besten Service bieten, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im August 2017 untersucht. Dabei wurden 14 Direktanbieter bewertet, indem beispielsweise die Effektivzinssätze und Leistungen für Sofortfinanzierungen, Forwardfinanzierungen und Volltilgerdarlehen miteinander verglichen wurden. Zudem spielte die Qualität der Beratung am Telefon sowie per E-Mail eine wichtige Rolle.

Die besten Baufinanzierer aus Sicht der Tester sind

  • Interhyp
  • 1822direkt und
  • Volkswagen Bank.

Sie alle bieten gute Konditionen und einen sehr guten Service. Alle drei weisen mit die besten Konditionen für eine Sofortfinanzierung sowie eine Volltilgung an und die Mitarbeiter überzeugen bei den elektronischen oder telefonischen Anfragen durch Kompetenz.

Focus-Money kürt fairste Baufinanzierung

Bei der Suche nach einer guten Baufinanzierung sollten neben hervorragenden Konditionen auch andere Faktoren berücksichtigt werden. Daher wurden im Hausfinanzierung Test von Focus-Money und ServiceValue rund 1.900 Kunden zu ihren Erfahrungen mit verschiedenen Anbietern befragt (Focus-Money 47/2016). Die Befragten bewerteten dabei das Produktangebot und das Preis-Leistungs-Verhältnis ebenso wie Kundenservice, -beratung und -kommunikation. Insgesamt sechs Baufinanzierer setzten sich dabei mit einem sehr guten Ergebnis durch.

Baufinanzierung Testsieger bei der Fairness

  • Accedo
  • ING-DiBa
  • Interhyp
  • PSD Banken
  • Sparda-Banken
  • Volks- und/oder Raiffeisenbanken

ING-DiBa, die Sparda-Banken und Interhyp können sich bereits zum sechsten Mal auf den Spitzenrängen platzieren. Auch Accedo und PSD Banken zählten beim Vorjahrestest zu den besten Baufinanzierern.

 

Anschlusskredite im Test

Selten zahlen Eigentümer ihr Darlehen innerhalb der Zinsbindung ab. Nach der Erst- folgt daher die Anschlussfinanzierung. Wie bei jeder Baufinanzierung ist auch hier die Gegenüberstellung mehrerer Angebote wichtig. Damit lassen sich bis zu 12.000 Euro einsparen, wie der Anschlussfinanzierung Vergleich 2016 der Finanztest zeigt.

Baufinanzierung Test 2016: Stiftung Warentest zeigt hohe Einsparmöglichkeiten

Auch 2016 hat die Stiftung Warentest im Baufinanzierung Test überprüft, wie angehende Hausbesitzer ihr Eigenheim am günstigsten finanzieren können. Dazu wurden verschiedene Kreditmodelle betrachtet und untersucht, bei welchen Anbietern die Finanzierung am wenigsten kostet. Abhängig von der Art der Finanzierung sind demnach Kreditzinsen schon ab 1,54 Prozent möglich. Diesen Effektivzins verlangt die Sparda Nürnberg bei einem Volltilgerdarlehen in Höhe von 180.000 Euro mit einer Zinsbindung von 20 Jahren.

Wie die Tester zeigen, können sich selbst bei überwiegend niedrigen Zinsen durch geringe Unterschiede bei den Konditionen erhebliche Mehrkosten beziehungsweise Ersparnisse ergeben. In einem Modellfall lag zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot eine Differenz von mehr als 66.000 Euro.

Optimale Baufinanzierung ermitteln

Bevor Immobilienkäufer und Bauherren sich für das nächstbeste Darlehen entscheiden, sollten sie die vielfältigen Angebote am Markt miteinander vergleichen. Allein die Höhe der Bauzinsen, die die Kreditgeber verlangen, unterscheidet sich zum Teil enorm, weshalb Interessierte mit einem günstigen Angebot mehrere tausend Euro einsparen können. Das zeigen die Untersuchungen der Stiftung Warentest eindrucksvoll. Auch die Konditionen der Kredite variieren von Anbieter zu Anbieter. Kreditnehmer sollten insbesondere darauf achten, dass ihr Kreditvertrag Sondertilgungen und Ratenwechsel zulässt.

 

Lange Zinsbindung nutzen

Als Kreditnehmer sollten Sie einen möglichst niedrigen Zins für mindestens zehn, noch besser aber 15 oder 20 Jahre vereinbaren. Je länger der Zinssatz festgeschrieben ist, desto besser sind Sie vor steigenden Zinsen geschützt und haben somit eine Sicherheit. Am meisten profitieren Sie von einem festen Zins für die gesamte Kreditlaufzeit.

Kostenloses Angebot anfordern

Nutzen Sie unser kostenloses Angebot und lassen Sie sich unverbindlich und neutral zu Ihren ganz persönlichen Baufinanzierungsmöglichkeiten beraten. Unsere geprüften und bewerteten Experten gehen auf Ihre speziellen Fragen und Wünsche ein und vergleichen für Sie alle in Frage kommenden Finanzierungsvarianten für Ihr Eigenheim. So können Sie schnell und unkompliziert Ihren individuellen Baufinanzierung Testsieger finden.

Kostenlose Service Hotline

0800 300 3009

 
Trustpilot

Das sagen
unsere Kunden
über finanzen.de

 

Deutschland

Finden Sie einen Ansprechpartner in
Ihrer Nähe

jetzt suchen

 

99 Prozent

Auf Basis von 300.000 befragten Kunden