Beste Zusatzversicherung für Brille, Zahn und Heilpraktiker

Die beste Zusatzversicherung wurde im aktuellen Test von Focus-Money gekürt. Dabei konnten mehrere Versicherer mit Tarifen überzeugen, die umfassende Leistungen als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenkasse bieten. Doch nicht jeder Verbraucher benötigt einen Top-Tarif. Auch preisgünstige Angebote können die Gesundheitskosten erheblich senken.

Auf der Suche nach der besten Zusatzversicherung hat Focus-Money in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Franke und Bornberg 108 Tarife von 34 Anbietern getestet (Ausgabe 41/2017). Dabei ging es um Policen, die umfassende ambulante Leistungen bieten. Stationäre Zusatzversicherungen wurden hingegen nicht berücksichtigt. Solche Krankenhauszusatzversicherungen wurden im Krankenzusatzversicherung Test der WirtschaftsWoche untersucht.

Das muss die beste Zusatzversicherung bieten

Die beste Zusatzversicherung sollte nicht nur günstigen, sondern auch umfassenden Schutz vor hohen Gesundheitskosten bieten. Hier unterscheiden sich die verschiedenen Angebote zum Teil erheblich. Zu den vertraglich vereinbarten Leistungen gehören je nach Tarif die Kostenerstattung für Sehhilfen, Zahnersatz beziehungsweise Zahnbehandlungen, Heilpraktikerleistungen, Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen. Insgesamt 110 Zusatzversicherungen von 32 Versicherer ließ Focus-Money prüfen

Testsieger beim Test zur besten Zusatzversicherung

Einen hervorragenden Top-Schutz bieten zwei Zusatzversicherungen für Brille und Zahn:

  • Allianz – Ambulant Best (AB02)
  • AXA – MED Komfort-U

Sie kosten bei einem Versicherungsabschluss mit 40 Jahren 21 Euro beziehungsweise 26 Euro im Monat. Die Angebote enthalten jedoch keine Zahnersatzleistungen. Dies gilt nur für den sehr guten Tarif von DEVK.

Sehr gute Zusatzversicherungen im Test:

  • Barmenia – AN+, PRAEVI+
  • DEVK – ET-G Plus, S-G2, Z-G, VT-G
  • Signal Iduna – AmbulantPLUS
  • Württembergische – NaturMedPlus

Bei diesen Angeboten variiert der Monatsbeitrag zwischen 19 Euro und 47 Euro.

Service: Sie suchen nicht nur nach einem preiswerten, sondern auch einem leistungsstarken Tarif? Fordern Sie ein unverbindliches Angebot zur Krankenzusatzversicherung an und finden Sie die beste Zusatzversicherung für Ihre Bedürfnisse.

Warum ist eine Krankenzusatzversicherung sinnvoll?

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten in vielen Bereichen nur eine Grundversorgung an. Wer Leistungen darüber hinaus in Anspruch nehmen will, muss diese selbst bezahlen. Mit einer Krankenzusatzversicherung lassen sich diese Kosten jedoch abdecken.

Was bei der Wahl der besten Zusatzversicherung zu beachten ist

Kassenpatienten sollten vor der Auswahl einer Zusatzversicherung überprüfen, welche Leistungen ihre gesetzliche Kasse ihnen ohnehin schon bietet. Denn nicht selten gibt es von der eigenen Krankenversicherung geringfügig höhere Kostenerstattungen als gesetzlich vorgeschrieben. Auch der eigene Bedarf muss berücksichtigt werden. Wer beispielsweise über ein ausgezeichnetes Sehvermögen verfügt, benötigt keine Erstattung von Sehhilfen. Ist geklärt, welche Versicherungslücken bestehen, kann gezielt nach Policen mit Basis-, erweitertem oder auch Top-Schutz gesucht werden.

Ebenfalls wichtig bei der Suche nach der individuell besten Zusatzversicherung ist die Beitragsstruktur. Während bei einigen Policen die Beiträge mit dem Alter steigen, werden bei anderen Altersrückstellungen gebildet, sodass die Kosten mit der Zeit weniger stark ansteigen.

(Stand Herbst 2017)