Krankenzusatzversicherung

Perfekte Ergänzung für Ihre Gesundheit
Krankenzusatzversicherung
  • Komfortschutz auch für gesetzlich Versicherte
  • Individuelle Leistungsbausteine
  • Ideale Ergänzung zum gesetzlichen Grundschutz
  • Weltweiter Versicherungsschutz
 

Krankenzusatzversicherungen: Behandelt werden wie ein Privatpatient

Die letzten Gesundheitsreformen haben ihre Spuren hinterlassen. Gerade im Bereich Krankenhaus und Zahnbehandlung wurden bei der gesetzlichen Krankenversicherung Leistungen reduziert. Als gesetzlich Versicherter müssen Sie aber nicht auf die besseren Leistungen einer privaten Krankenversicherung verzichten. Mit einer Krankenzusatzversicherung können Sie die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung aufstocken.

Leistungen einer privaten Krankenzusatzversicherung

Mit einer privaten Krankenzusatzversicherung haben gesetzlich Krankenversicherte die Möglichkeit, die gleichen Leistungen bei verschiedenen medizinischen Behandlungen und Hilfsmitteln zu erhalten wie Versicherte der privaten Krankenversicherung. Wer sich für einen besonders leistungsstarken Tarif entscheidet, kann durch die Zusatzversicherung sogar besser als ein normaler Privatpatient behandelt werden. In der Regel hilft eine Krankenzusatzversicherung in folgenden Situationen:

  • Recht auf Chefarztbehandlung
  • Statt Mehrbettzimmer Recht auf Ein- oder Zweibettzimmer
  • Krankenhaustagegeld
  • Kostenübernahme bei Sehhilfen
  • Kostenübernahme bei Zahnersatz, Zahnbehandlungen und Zahnvorsorge
  • Kostenübernahme bei Heilpraktikerbehandlungen
  • Kostenübernahme bei Kuren und medizinischen Hilfsmitteln

Krankenhauszusatzversicherung

Die meisten Krankenzusatzversicherungen decken einen bestimmten Teilbereich der Gesundheitsversorgung ab oder sind modulartig aufgebaut. Wer vor allem Zusatzleistungen im Bereich der stationären Versorgung in Anspruch nehmen möchte, der ist mit einer Krankenhauszusatzversicherung gut beraten. Die Krankenhauszusatzversicherung übernimmt die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer, garantiert die Chefarztbehandlung und ermöglicht den Versicherten zudem freie Krankenhauswahl.

Krankenzusatzversicherung für ein Kind

Auch für Kinder haben sich die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in der letzten Zeit reduziert. Eine spezielle Kinderkrankenzusatzversicherung bietet Ihrem Nachwuchs einen verbesserten Schutz im Krankheitsfall. Dabei profitieren nicht nur Ihre Liebsten von der Zusatzversicherung, sondern auch Sie selbst, wenn Sie zum Beispiel nicht arbeiten gehen können, weil Sie bei Ihren Kleinen im Krankenhaus sind. Im Bereich Zahnzusatzversicherung können Sie sich zudem vor erheblichen Kosten schützen, sollte Ihr Kind eine kieferorthopädische Behandlung benötigen.

Leistungen einer Krankenzusatzversicherung für Kinder:

  • Zahnbehandlungen: Dazu zählt unter anderem die Kostenübernahme bei kieferorthopädischen Behandlungen. Damit die gesetzliche Krankenversicherung für solche Kosten aufkommt, müssen die Zähne des Kindes erst stark verschoben sein. Zudem übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung auch dann nur die Basisversorgung. Ästhetisch ansprechendere Zahnspangen werden beispielsweise nicht finanziert.
  • Kinderarzt: Die kleinen, kranken Patienten müssen mit einer Krankenzusatzversicherung keine langen Wartezeiten über sich ergehen lassen.
  • Auslandsversicherung: Übernimmt die Kosten eines Rücktransports und sorgt für einen verbesserte ärztliche Versorgung im Aufenthaltsort.
  • Krankentagegeld: Eltern können Krankentagegeld beziehen, wenn es für sie durch die Krankheit des Kindes zum Verdienstausfall kommt.
  • Alternative Heilmethoden: Falls Ihr Kind von einem Heilpraktiker behandelt wird, erstattet eine Krankenzusatzversicherung bis zu 80 Prozent der Kosten.
  • Brillenversicherung: Deckt die Kosten für die erste Brille und Schäden an der Brille ab sowie bei Sehstärkenveränderung.

Krankenhaustagegeld und Krankentagegeld

Eine weitere beliebte Zusatzversicherung ist die Krankenhaustagegeldversicherung. Diese zahlt dem Versicherten für jeden Tag in stationärer Behandlung ein vorher festgelegtes Tagegeld. Damit können beispielsweise die Kosten beglichen werden, die zusätzlich aufgrund des Krankenhausaufenthalts anfallen.

Die Krankenhaustagegeldversicherung sollte nicht mit der Krankentagegeldversicherung verwechselt werden. Diese zahlt für jeden Krankentag ein Tagegeld, unabhängig davon, ob man sich dabei in stationärer oder ambulanter Behandlung befindet. Krankentagegeldversicherungen sind teilweise schon ab dem ersten Krankentag verfügbar und vor allem für Selbständige und Freiberufler empfehlenswert, da diese keine Lohnfortzahlung erhalten.

 

Stolperfalle

Es ist absolut notwendig, die Gesundheitsfragen bei der Antragstellung so vollständig wie möglich zu beantworten. Falls der Versicherer im Krankheitsfall feststellt, dass Ihre Angaben lückenhaft waren, verlieren Sie eventuell den Schutz Ihrer Krankenzusatzversicherung.

Krankenzusatzversicherung
Krankenzusatzleistungen sind in der
Regel zeitlich unbegrenzt

Krankenzusatzversicherungen im Test

Regelmäßig testen Verbrauchermagazine verschiedene Tarife der Krankenzusatzversicherung hinsichtlich ihrer Leistung. Dabei werden selten Angebote bewertet, die viele verschiedene Bausteine von Zusatzversicherungen beinhalten. Oftmals wird sich auf eine spezielle zusätzliche Krankenversicherung konzentriert. Dies liegt auch daran, dass viele Versicherte nicht alle Leistungen eines Versicherungspakets nutzen werden. Es ist für sie theoretisch günstiger, nur eine Versicherung mit den Leistungsbausteinen abzuschließen, die sie auch wirklich brauchen.

Testsieger der Stiftung Warentest für Heilpraktiker-Tarife

Die zu Stiftung Warentest gehörige Zeitschrift Finanztest hat im Oktober 2010 Krankenzusatzversicherungstarife für alternative Heilmethoden getestet. Von den 143 Angeboten gab es nur zwei, die ausschließlich eine zusätzliche Versicherung für die Kostenübernahme bei Heilpraktikerbehandlungen angeboten haben. Die restlichen Tarife konnten nur im Zusammenhang mit einer Zahnzusatz- bzw. einer Brillenversicherung abgeschlossen werden. Manchmal war zudem eine Auslandskrankenversicherung integriert.

Das umfangsreichste Angebot für alle drei Leistungsgebiete (Heilpraktiker, Brille, Zahnzusatz) bietet der „maxi“-Tarif der Versicherungsunternehmens CSS. Keiner der 143 Tarife wurde für die Heilpraktikerleistungen mit sehr gut benotet. Neben dem Testsieger erreichten noch die Tarife „MediAmbulant +“, „MediNatura“ und „MediTop2 +“ der Gothaer Versicherung und der „ZH40“-Tarif der SDK eine gute Bewertung.

Testsieger der Stiftung Warentest für Auslandskrankenversicherungen

Der aktuellste Test der Stiftung Warentest fand im Mai 2012 statt. 47 Tarife wurden geprüft, wobei sechs Versicherer mit ihren Angeboten einen sehr guten Schutz bieten. Der muss dabei nicht teuer sein, ein Familientarif gibt es bereits ab 17,80 Euro im Jahr, für Alleinstehende  reichen schon 7,50 Euro jährlich für eine Auslandskrankenversicherung aus. Mit der Bestnote von 0,9 wurde der Versicherungsanbieter Würzburger mit dem „Travelsecure AR-56“-Tarif Testsieger. Weitere sehr gute Noten erhielten der:

  • „RD“-Tarif der Ergo Direkt (Note 1,0)
  • „RD“-Tarif der Neckermann (Note 1,0)
  • „AKV“-Tarif der DFV (Note 1,3)
  • „ARJ“-Tarif der LVM (Note 1,4)
  • „ARJ-hkk“-Tarif der LVM/hkk (Note 1,4)

Speziell für Senioren hat die Verbraucherzeitschrift Finanztest in der Ausgabe 08/2012 Auslandskrankenversicherungen getestet. Mit sehr gut wurden dabei der „AV“-Tarif der Inter und der „AKV“-Tarif der DFV bewertet.

Testsieger der Stiftung Warentest für Zahnzusatzversicherungen

Im April 2012 untersuchte Stiftung Warentest 147 Tarife für Zahnzusatzversicherungen. Überwiegend fiel der Test positiv aus, denn während 23 Policen nur mit ausreichend bewertet wurden, erhielten 33 Angebote eine sehr gute Benotung. Die besten Tarife im Zahnzusatzversicherung Test boten die Versicherer Allianz, Central, HanseMerkur, LVM und R+V sowie DFV, Ergo Direkt und Neckermann an.

 

Spartipp

Jede Leistung einer Zusatzkrankenversicherung ist mit Kosten verbunden. Überlegen Sie daher sorgfältig, auf welche Leistungen Sie besonderen Wert legen und auf welche Sie eher verzichten können. Besonders wichtig ist dies bei Kombiangeboten, die vielleicht auch Leistungen beinhalten, die Sie nie in Anspruch nehmen werden.

Ohne Gesundheitsprüfung

Generell müssen Antragssteller für eine Krankenzusatzversicherung Angaben über ihre Gesundheit machen. Der Versicherer berechnet damit das Risiko für kommende Erkrankungen. Doch für manche Versicherungswillige ist die Gesundheitsprüfung eine große Hürde, um eine Krankenzusatzversicherung zu bekommen. Einige Versicherungsunternehmen werben damit, dass Krankenzusatzversicherungen auch ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden können. Die Beiträge fallen dann aber wesentlich höher als für die Angebote mit Gesundheitsprüfung aus.

 

Gesetzlich Krankenversicherte erhöhen mit einer Zusatzversicherung aber auch ihre Freiheit bei der Klinikwahl. Denn die Kasse übernimmt nur die Kosten für das nächstgelegene geeignete Krankenhaus. Will jemand stattdessen zum Beispiel von einem renommierten Spezialisten in einer bestimmten Universitätsklinik operiert werden, ist sie nicht verpflichtet, den Aufpreis für das teurere Krankenhaus zu tragen. Fast alle Zusatzpolicen übernehmen die Mehr­kosten, wenn Versicherte ein teureres als das nächste Krankenhaus aufsuchen.

Finanztest 10/2012

Einkommenssteuererklärung

In der Steuererklärung haben Versicherte unter dem Abschnitt Sonderausgaben die Möglichkeit, die Beiträge zur Zusatzversicherung von der Steuer abzusetzen. Zu den Sonderausgaben gehören in erster Linie Vorsorgeaufwendungen für die gesetzlichen Sozialversicherungen. Aber auch die Kosten für eine Krankenzusatzversicherung können dazu genommen werden.

Jedoch dürfen Vorsorgeaufwendungen nur bis zu einem gewissen Höchstsatz geltend gemacht werden. Für Arbeitnehmer liegt dieser bei 1.900 Euro, für Selbständige bei 2.800 Euro. Sofern die Summe der Beiträge aus den gesetzlichen Sozialversicherungen diese Grenze nicht übersteigt, dürfen weitere Vorsorgeaufwendungen wie für Krankenzusatzversicherungen aufgezählt und abgesetzt werden.

Finden Sie den passenden Tarif

Das Angebot im Bereich der ergänzenden Krankenversicherung ist sehr vielseitig. Unabhängig davon, ob es um eine ambulante oder stationäre Zusatzversicherung, eine Versicherung zur Zahnvorsorge oder um eine andere Krankenzusatzversicherung handelt, die Tarife unterscheiden sich erheblich hinsichtlich des Preises und der Leistungen. Achten Sie daher bei der Auswahl des richtigen Tarifs auf ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis.

Kostenlose Service Hotline

0800 300 3009

 

Deutschland

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe

jetzt suchen

 

VeriSign

Sicherheit für Ihre persönlichen Daten.

 

99 Prozent

Auf Basis von 300.000 befragten Kunden