Deutschland

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe

jetzt suchen

 

finanzen.de Nachrichten

immer gut informiert

finanzen.de Nachrichten
Kaum wurden die Mietpreisbremse und die Neuregelung der Maklergebühr bei Vermietungen vom Bundeskabinett beschlossen, schon ist der Gesetzentwurf harscher Kritik ausgesetzt. Da Neubauten von der Mietpreisbremse ausgenommen sind, ist der Entwurf unzureichend, so die Kritiker. Der Immobilienverband IVP will sogar gegen das Bestellerprinzip beim Maklerhonorar klagen.
Mit einem Baufinanzierung Angebot durch einen Experten lassen sich hohe Kosten sparen. Zu diesem Ergebnis kommt Öko-Test im aktuellen Test zu Immobiliendarlehen. Denn auch wenn die Zinsen zurzeit allgemein niedrig sind, gibt es Angebote zur Baufinanzierung, die im Vergleich zum günstigsten Darlehen Mehrkosten von mehreren Zehntausend Euro verursachen können.
Zum 1. Oktober 2014 können Krankenversicherte aufatmen, die noch keine neue Gesundheitskarte haben. Ursprünglich sollte das Ende der alten Karte zum 1. Oktober 2014 geregelt werden. Nun gibt es jedoch einen Aufschub. Tatsächliche Änderungen gibt es allerdings bei Amazon sowie beim Mindestlohn.
Wer bald eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will, sollte schnell handeln. Denn zum 1. Januar 2015 wird der Schutz vor Berufsunfähigkeit teurer. Um bis zu sieben Prozent sollen die Beiträge steigen. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg rät dazu, sich unabhängig von der BU-Beitragserhöhung besser heute als morgen abzusichern.
Die Betriebskrankenkassen VBU und MEDICUS fusionieren zum 1. Januar 2015. Die BKK VBU bekommt so einen Zuwachs von fast 11.000 Versicherten. Auch die Deutsche BKK und die BKK ESSANELLE werden zum Jahreswechsel eins. Alle Kassen betonen, dass es durch die Zusammenschlüsse keine Nachteile für Versicherte geben wird.
Die Krankenkasse zu wechseln ist in der Regel unkompliziert. Wie eine aktuelle Untersuchung der Öko-Test zeigt, kann sich so ein Wechsel hinsichtlich der angebotenen Leistungen und des Service lohnen. Denn nicht jede Krankenkasse bietet ihren Versicherten eine zufriedenstellende Betreuung. Gerade wenn es um Behandlungsfehler geht, können die Kassen ihren Service noch verbessern.
Autofahrer sollten im Oktober auf Winterreifen umsteigen. Der neue Winterreifen Test 2014 der Stiftung Warentest kommt daher genau zur richtigen Zeit. Bei der Wahl des passenden Reifens gibt es einiges zu beachten, denn nur wenige Modelle sind aus Sicht der Tester gut. Auch für die Kfz-Versicherung kann die richtige Bereifung wichtig werden.
Die beste Kfz-Versicherung 2014 stammt laut aktuellen Untersuchungen von Focus-Money und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) von der Huk-Coburg bzw. der Huk24. Allerdings können sich je nach Fahrzeugtyp und Wohnort sowie dem Fahrverhalten auch andere Anbieter für die Kfz-Versicherung empfehlen. Verbraucher sollten daher genau vergleichen.
Seit Samstag läuft das 181. Oktoberfest in München. Allein an den ersten beiden Tagen wurden rund eine Million Wiesn-Besucher gezählt. Auch am zweiten Oktoberfest-Wochenende ist mit einem sehr großen Andrang zu rechnen. Die Bayerische bietet jetzt für die Gäste eine spezielle 24-Stunden-Versicherung an, den die Stiftung Warentest sogleich getestet hat.
Die beste private Krankenversicherung 2014 hat Morgen und Morgen in einem aktuellen Test aus insgesamt 2.700 Tarifkombinationen gesucht. Die gute Nachricht für Privatpatienten: Jedes neunte Angebot erreicht die Bestbewertung von fünf Sternen. Allerdings schneidet ein Fünftel der getesteten PKV-Tarife nur mit ein oder zwei Sternen ab.