Deutschland

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe

jetzt suchen

 

finanzen.de Nachrichten

immer gut informiert

finanzen.de Nachrichten
Mit dem Honoraranlageberatungsgesetz treten heute, am 1. August 2014, neue Regelungen für die Honorarberatung für Finanzprodukte in Kraft. Verbraucher sollen so leichter erkennen können, wie und von wem eine Anlageberatung vergütet wird. Nicht nur Provisionen sind für Honoraranlage-Berater demnach tabu. Auch andere Zuwendungen dürfen nicht mehr angenommen werden.
Neue Gesetze treten auch zum 1. August 2014 wieder in Kraft. So werden das Betreuungsgeld erhöht, die Honorarberatung für Finanzprodukte stärker geregelt und Lebenspartnerschaften vor allem steuerlich Ehen gleichgestellt. Darüber hinaus ist es durch SEPA nun nur noch Privatleuten möglich, die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen bei Überweisungen zu nutzen.
Wer beim Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung eine anonyme Anfrage stellen lässt, kann unter Umständen eine anbieterübergreifende Ablehnung durch die Versicherer vermeiden. Denn Daten zu Vorerkrankungen werden oft in der sogenannten HIS-Wagnisdatei gespeichert. Durch eine anonyme Anfrage bei der Berufsunfähigkeitsversicherung lässt sich ein Eintrag verhindern.
Wer als Uber-Fahrer tätig ist, geht viele Risiken ein. Denn das Unternehmen wälzt in seinen Verträgen viele Gefahren auf die Fahrer ab. Ob Bußgeld oder Schadensersatz bei einem Unfall: Im Zweifel tragen die Autobesitzer die Kosten. Hinzu kommen rechtliche Unsicherheiten, etwa ob Uber-Fahrer gewerblich handeln.
Das Betreuungsgeld sorgt für neuen Krach in der Koalition. Denn nicht nur die Grünen fordern die Abschaffung der umstrittenen Leistung. Auch die SPD nimmt eine aktuelle Studie zum Anlass, den familienpolitischen Sinn der Maßnahme anzuzweifeln. Einige Politiker der Sozialdemokraten könnten sich dabei sogar eine sofortige Abschaffung des Betreuungsgeldes vorstellen.
Die Zeitschrift €uro hat im aktuellen Baufinanzierung Vergleich 2014 die Interhyp als Testsieger gekürt. Der Baufinanzierer landet dabei zum wiederholten Mal auf dem Siegertreppchen unabhängiger Tests. Doch ob sich die Interhyp für das persönliche Bauvorhaben eignet, hängt von der Art der Finanzierung ab. Der Vergleich zeigt: Auch andere Anbieter sind empfehlenswert.
Wer auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung ist, schaut neben Preis und Leistung der Tarife auch gerne auf die Ergebnisse bei verschiedenen Untersuchungen. Die AXA Kfz-Versicherung kann bei Tests durchaus überzeugen. Erfahrungen von Kunden deuten jedoch darauf hin, dass der Service der AXA noch besser werden sollte.
Aktuell rechnet die Stiftung Warentest vor, welche Sozialabgaben Rentner zu erbringen haben. Dabei werden nicht nur hohe Beiträge auf die betriebliche Altersvorsorge fällig. Gerade für Senioren, die nicht in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) versichert sind, birgt der Ruhestand eine enorme finanzielle Belastung. Rentenabzüge sind nicht zu unterschätzen.
Der aktuelle Krankenkassen Vergleich 2014 des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zeigt: Auch in diesem Jahr können sich die AOK Plus, die Techniker Krankenkasse (TK) und die Siemens-Betriebskrankenkasse im Test durchsetzen. Das DISQ untersuchte die Kassen im Hinblick auf Leistung und Service. Dabei unterscheiden sie sich weit mehr als Versicherte vermuten.
Das Finanzpolster der Deutschen Rentenversicherung ist im ersten Halbjahr 2014 noch einmal angewachsen. 34 Milliarden Euro Reserve liegen nun in der Rentenkasse. Bleibt es bis zum Jahresende dabei, müsste der Beitrag für die gesetzliche Rentenversicherung sinken. Dies wäre jedoch mehr als paradox.