Deutschland

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe

jetzt suchen

 

finanzen.de Nachrichten

immer gut informiert

finanzen.de Nachrichten
Die Concordia private Krankenversicherung kann sich in der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest als Top-Anbieter bewähren. Für privat krankenversicherte Beamte ist sie die alte und neue Nummer 1. Denn bereits im letzten private Krankenversicherung Test im Jahr 2006 schnitt die Concordia am besten ab. Was zeichnet den Testsieger aus?
Der neue private Krankenversicherung (PKV) Test der Finanztest ist da. Beinahe 8 Jahre hat es gedauert, bis die Experten von Stiftung Warentest erneut Angebote zur privaten Krankenversicherung überprüft haben. Doch nur wenige der 107 Tarife sind sehr gut. Wer die genauen Testsieger sind, verrät einer der vier wichtigsten Fakten zum Test.
Der neuesten Untersuchung von Stiftung Warentest zur privaten Krankenversicherung zufolge haben sich die Leistungen der Anbieter deutlich verbessert. Gleichzeitig sind jedoch auch die Beiträge gestiegen, sodass sich die private Krankenversicherung nicht mehr für so viele Verbraucher lohnt. Preise vergleichen sollte man trotzdem auf jeden Fall, so der Test.
Endlich gibt es neue private Krankenversicherung Testsieger. Viele Jahre liegt der letzte Test der Stiftung Warentest zurück. Aktuell wurden von den Verbraucherschützern insgesamt 107 Tarife von 32 Versicherern untersucht. Fünf davon erhielten eine „sehr gute“ Bewertung. Wer sind die private Krankenversicherung Testsieger?
Auf den aktuellsten private Krankenversicherung Test 2014 der Stiftung Warentest mussten Verbraucher lange warten. Erstmals seit acht Jahren testeten die Experten wieder umfassend die Angebote zur privaten Krankenversicherung. Die Untersuchung deckt dabei einige Überraschungen beim Preisvergleich auf.
Im Konflikt um die Hebammen-Versicherung deutet sich eine Lösung an. Auf Drängen der Bundesregierung erklären sich nun einige Versicherer bereit für ein weiteres Jahr – bis Mitte 2016 – eine Haftpflichtversicherung für freiberufliche Hebammen anzubieten. Dennoch ist das Grundproblem noch nicht behoben.
Schon bis Ende März wollte die Regierung ein neues Gesetz zu den Bewertungsreserven der Lebensversicherung vorlegen. Doch nun lässt das Hilfspaket für die Lebensversicherer auf sich warten. Die Ausarbeitung des Gesetzentwurfs verzögert sich aufgrund zahlreicher Fragen auf Länder- und Bundesebene bis zum Sommer.
Der neue Zusatzbeitrag wird 2015 kommen. Daran besteht kaum noch ein Zweifel. finanzen.de hat bei den Krankenkassenverbänden nachgefragt, was sie von der Krankenkassenreform halten. Vor allem beim Thema möglicher Insolvenzen und Fusionen finanzschwacher gesetzlicher Kassen gehen dabei die Meinungen auseinander.
Durch einen Hausratversicherung Vergleich kann der Verbraucher viel Geld sparen. Zu diesem Ergebnis kommt aktuell wieder ein Hausratversicherung Test – diesmal von dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ). Auch in anderen Untersuchungen zeigt sich, wie unterschiedlich Beiträge und Leistungen in der Hausratversicherung ausfallen können.
Hotels buchen per App, Einkaufslisten schreiben per App und jetzt auch die Versicherung per App abschließen? Smartphones und einige Versicherer machen es möglich: Mit einem Klick kann der Reisende auch noch am Flughafen den Kurzzeitschutz für seine Reise und ein beruhigtes Gewissen dazu buchen. Doch die schnelle und einfache Versicherung per App hat eine Kehrseite.